Blog

Wissensmanagement: Lohnt sich das überhaupt?

Bilanz © Eisenhans – Fotolia.com

Wissensmanagement ist für viele nicht so richtig greifbar. Auch – und gerade – im Gesundheitswesen. Das liegt zum einen an der Komplexität und Heterogenität des Themas. Zum anderen aber auch an fehlenden Kennzahlen. Denn während sich Umsatz, Kosten und Gewinn rund um eine Behandlung monetär ganz exakt beziffern lässt, gestaltet sich die Erfolgsmessung beim Wissensmanagement…
Weiterlesen »



Trendreport Krankenhaus 2017: Wie weit ist die Digitalisierung in der Klinik?

Digitalisierung © Oez - Fotolia.com

Wie ist es um den digitalen Reifegrad der deutschen Krankenhaus-IT-Landschaft bestellt und was sind die drängenden IT-Themen der klinischen Gesundheitsdienstleister? Mit diesen Fragen hat sich der „Trendreport Krankenhaus 2017“ beschäftigt. Die Initiative des IT-Anbieters i-SOLUTIONS Health GmbH in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitswirtschaftsmagazin kma sowie dem dazugehörigen Portal www.kma-online.de zeigt die aktuellen Trends und Entwicklungen im…
Weiterlesen »



Zehn Jahre digitale Fort- und Weiterbildung in der Klinik mit Thieme

Flur mit Welle © sudok1 – Fotolia und Godruma – iStock

Vom 20. bis 22. Juni treffen in Berlin wieder Entscheider aus Politik, Verbänden, Gesundheitswirtschaft und -management, Versicherungen, Wissenschaft, Medizin und Pflege zusammen. Im Rahmen des Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit 2017 geht es im Berliner CityCube in rund 200 Einzelveranstaltungen um alle Facetten des Gesundheitswesens. Auch zum Thema Wissensmanagement gibt es interessante Termine. Einen davon möchten…
Weiterlesen »



Dokumentenmanagement: Haben wir das nicht schon?

Dokumentenmanagement © goritza – Fotolia.com

Nirgends werden so viele hoch sensible Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert wie im Gesundheitswesen. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an Datenschutz und Revisionssicherheit. Aufbewahrungsfristen von bis zu 30 Jahren gehören zum Alltag in Krankenhäusern. Keine Frage also, dass Dokumentenmanagement (DMS) wichtig ist. Dokumente werden abgelegt und der Ort, an dem sie sich befinden, notiert. Früher…
Weiterlesen »



Resilienz: Der Wir-Faktor

Resilienz © gustavofrazao – Fotolia.com

Zahlreiche Studien belegen: Stress, Angst und Depressionen nehmen in westlichen Industriestaaten laufend zu. Aber warum fühlen wir uns in einer Welt, die objektiv immer sicherer wird, immer unsicherer und gestresst? Der Schweizer Stressforscher Gregor Hasler hat sich intensiv damit beschäftigt, was Menschen in eine Stress-Krise führt und wie sie ihr vorbeugen können. Als Arzt und…
Weiterlesen »



Best Practice: Online-Gesundheitskonto für Patienten

Tablet © BillionPhotos.com - Fotolia.com

Das HELIOS Klinikum Krefeld bietet seinen Patienten seit Kurzem ein persönliches Gesundheitskonto an. Darin sind Infos zum stationären Behandlungsaufenthalt hinterlegt. Zudem lassen sich hier auch bereits vorhandene Gesundheitsdokumente wie Laborergebnisse einpflegen und gesammelt abrufen. Nach dem Klinikaufenthalt können die Daten weiterbehandelnden Ärzten, Apothekern und Therapeuten je nach Wunsch und Bedarf zur Verfügung gestellt werden. Allzu…
Weiterlesen »



Changemanagement – zum Scheitern verurteilt?

Changemanagement © MH – Fotolia.com

Krankenhäuser stehen unter einem immensen Veränderungsdruck. Steigende Patientenzahlen und der zunehmende Fachkräftemangel machen Prozessverbesserungen unumgänglich. Hinzu kommt der technische Fortschritt. Von E-Health über intelligente Assistenzsysteme bis hin zum Krankenhaus-Informationssystem (KIS) stehen derzeit zahlreiche Projekte auf der Agenda. Bei Ihnen auch? Dann kennen Sie die Crux: Der Reformstau ist groß, der Handlungsbedarf wächst – doch die…
Weiterlesen »



Sichere Patientenkommunikation: „Darüber müssen wir reden“

Arzt-Patienten-Gespräch © Alexander Raths – Fotolia.com

Hoher Zeitdruck in Gesundheitseinrichtungen, schüchterne oder nervöse Patienten, gestresste Ärzte – die Hürden für qualifizierte Arzt-Patienten-Gespräche sind groß. Wie kann eine gelungene Kommunikation im Gesundheitswesen dennoch funktionieren? Darüber diskutierten Experten des Aktionsbündnisses Patientensicherheit e.V. (APS) auf der 12. APS-Jahrestagung am 4. und 5. Mai in Berlin. Hierzu waren sowohl Ärzte als auch Patienten eingeladen. Kommunikationsdefizite…
Weiterlesen »