Blog

Ideenmanagement im Krankenhaus?

wissensmanagement in der klinik

In den innovativsten Unternehmen generieren die Mitarbeiter pro Jahr mehr als 10.000 Ideen und Verbesserungsvorschläge. Erfolgreich umgesetzt, werden somit Prozesse schlanker, Abläufe effizienter und die Kommunikationswege direkter. Den Beschäftigten bleibt dadurch mehr Zeit für ihr Kerngeschäft. Und die Unternehmen profitieren von Einsparpotenzialen, die durchaus im Millionenbereich liegen können. Wachsender Kostendruck, zunehmende Konsolidierungsbestrebungen und die unumgängliche…
Weiterlesen »



Vom Journal Club zur Community of Practice

Gerade im akademischen Bereich sind Journal Clubs etabliert. Der Austausch zu aktuellen Forschungsergebnissen und die kritische Diskussion neuester Erkenntnisse bilden einen wichtigen Baustein im Wissensentwicklungsprozess, vor allem auf wissenschaftlicher Ebene. Communities of Practice (CoP) greifen diesen Ansatz auf, erweitern die Methode aber auf alle organisatorisch-relevanten Themen. So können auch wichtige Herausforderungen rund um Digitalisierung und…
Weiterlesen »



Vom Best Practice zur Digitalisierungsstrategie

Corona als Digitalisierungstreiber

Bei der Digitalisierung ist es wie bei jedem Wissensmanagement-Projekt: Ein Patentrezept gibt es nicht. Zu verschieden sind die Rahmenbedingungen, zu individuell die Anforderungen. Gerade im Mikrokosmos Krankenhaus müssen zudem so viele heterogene Nutzergruppen und Anwendungsfälle berücksichtigt werden, dass Digitalisierung zur Maßarbeit wird. Um das richtige Maß zu finden, bedarf es aber einer Vielzahl von Anschauungsobjekten….
Weiterlesen »



Digitalisierung: Smarte Projekte brauchen innovative Umsetzungsmethoden

Agiles Krankenhaus

Digitalisierungsprojekte wollen neueste IT schnell, flexibel und agil einführen. Doch bei der Realisierung setzen Klinikverantwortliche häufig noch immer auf klassisches Projektmanagement. Die starre Unterteilung in Meilensteine und Projektphasen mit verbindlichen Zielen, Terminen und Ressourcen wird der digitalen Realität in vielen Fällen aber nicht mehr gerecht – und führt trotz aussichtsreicher Projektkonzeptionen nicht selten zum Scheitern…
Weiterlesen »



Lunch Lectures: Nachhaltiger Wissenserwerb für zwischendurch

Lunch Lecture

Ob im Patientengespräch oder im Austausch mit Kollegen: Zeit ist zu einer der wichtigsten Ressourcen geworden, die im hektischen Klinikalltag immer rar ist. Gerade der interdisziplinäre oder sektorenübergreifende Erfahrungstransfer kommt infolgedessen häufig zu kurz. Dabei der Blick über den sprichwörtlichen Tellerrand für die Interaktion mit den heterogenen Stakeholdern im Krankenhaus besonders wichtig. Lunch Lectures können…
Weiterlesen »



Digitale Tools einführen – mit hoher Akzeptanz von Anfang an

Tools Wissensmanagement

Virtuelles Vertragsmanagement, digitale Datenhaltung oder elektronische Patientenakten – vor allem administrative Prozesse werden immer smarter. Auch im Krankenhaus. Damit die Mitarbeiter die neuen Workflows aber tatsächlich umsetzen und im tagtäglichen Doing mit Leben füllen, bedarf es neben funktionierender IT vor allem hoher Akzeptanz unter den Nutzern. Doch genau daran mangelt es in der Praxis oft….
Weiterlesen »



Nutzer-Commitment: E-Learning & Co. – so machen Sie Ihre Mitarbeiter zu begeisterten Usern

„E-Learning: Wie viel Wissensmanagement braucht digitale Weiterbildung?“ ist gesperrt E-Learning: Wie viel Wissensmanagement braucht digitale Weiterbildung?

Gibt es in Ihrer IT-Landschaft einzelne Software-Lösungen, die zwar mit hohem Budget- und Ressourcen-Einsatz angeschafft und implementiert wurden – deren Nutzung aber weit hinter den Erwartungen zurückbleibt? Dann fehlt Ihnen das erforderliche Nutzer-Commitment, das diese Tools aktiv und nachhaltig mit Leben füllt. Machen Sie eine Bestandsaufnahme Bevor Sie eine neue IT-Anwendung einkaufen, sollten Sie zunächst…
Weiterlesen »



Veränderungsprozesse: Kein erfolgreicher Change ohne Wissensmanagement

Die Einführung von Wissensmanagement ist immer ein Veränderungsprozess. Neue Methoden, Tools und Workflows müssen erlernt und deren Handhabung institutionalisiert werden. Aber auch umgekehrt gilt: Jeder Change im Krankenhaus hängt maßgeblich vom richtigen – bewussten, nachhaltigen und effizienten – Umgang mit der wertvollen Ressource Wissen ab. Wissensmanagement spielt folglich bei allen Veränderungsvorhaben eine maßgebliche Rolle –…
Weiterlesen »