Archiv für Oktober 2015

Kampf den Erregern: MRSA-Screening sinnvoll oder unnütz?

Wie sinnvoll ist das MRSA-Screening?

Patienten fürchten Keime mehr als Behandlungsfehler, zu diesem Ergebnis kam eine kürzlich auch hier vorgestellte Studie. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe veröffentlichte im Frühjahr dieses Jahres einen 10-Punkte-Plan gegen multiresistente Erreger. Viel diskutiert wird in diesem Zusammenhang auch die Ausweitung des MRSA-Screenings, wie sie die Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch Institut (RKI) fordert….
Weiterlesen »



Interview zum GKV-VSG: Was sich für Kliniken ändert

Nachdem das Gesetz zur Stärkung der Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (Versorgungsstärkungsgesetz, GKV-VSG) am 23. Juli 2015 in Kraft getreten ist, sind viele Änderungen bereits wirksam. Welches die wichtigsten Punkte für Krankenhäuser sind, darauf geht „Klinik Markt inside“-Herausgeber Dr. Uwe K. Preusker im folgenden Interview ein.   Klinik Markt inside: Das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG) wird ja…
Weiterlesen »



Kliniken in der Pflicht: Implantatpass für Patienten

Der Implantatausweis wird Pflicht © Thieme Verlagsgruppe – Karl Gamper

Seit dem 1. Oktober 2015 ist eine Gesetzesänderung für Implantate in Kraft. Gemäß der neuen Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) müssen Kliniken ihren Patienten ab sofort nach der Operation einen Implantatpass aushändigen. Welche Informationen er enthält, für welche Implantate er gilt und welche Vorteile er bringt, lesen Sie hier. Der Implantatpass enthält folgende Informationen: Patientennamen Datum der Implantation…
Weiterlesen »



Grünkohlchips und Austern: Wie Sie das Hirn mit der richtigen Ernährung gesund halten

Mit Austern und Grünkohl das Gehirn gesund halten © Thieme Verlagsgruppe / Meike Bergmann

Kann man sich ein gesünderes Gehirn anessen? Davon ist die Forschergruppe um Dr. Drew Ramsey, New York City, überzeugt. Seit einigen Jahren diskutieren die amerikanischen Psychiater auf ihrer Jahrestagung, wie die Ernährung unsere psychische Gesundheit beeinflusst. Denn das Gehirn, so der Experte, kann durch vollwertige Nahrungsmittel gestärkt werden und beispielsweise so das Depressionsrisiko um 40…
Weiterlesen »



Reden ist Gold: Mit Zwischenfällen offen umgehen

Patienten umfassend informieren - auch bei Zwischenfällen © Thieme - Paavo Blåfield

Niemand ist unfehlbar – auch Ärzte nicht. Ihre Fehler können jedoch gesundheitliche Konsequenzen für ihre Patienten nach sich ziehen und im schlimmsten Fall deren Tod bedeuten. Für das Ansehen der Klinik und das Arzt-Patienten-Verhältnis ist es deshalb wichtig, vertrauenswürdig und offen mit Fehlern umzugehen. Dazu gehört beispielsweise Patienten und Angehörige umgehend zu informieren, um das…
Weiterlesen »



Komplexe Therapien: Auf Wissensboom muss der Wissenstransfer folgen

Herausforderung: Wissen in den klinischen Alltag integrieren © Fotolia/ MK-Photo

Ein wahrer „Forschungs- und Innovationsboom“ und eine dramatische Abnahme der Halbwertszeit medizinischen Wissens machen derzeit Onkologen und Hämatologen auf ihrem Fachgebiet aus. Das zeigt sich auch in steigenden Zulassungen neuer Medikamente gegen Blut- und Krebserkrankungen. Die Wissenszunahme schafft neue Herausforderungen. Therapien werden immer komplexer und passgenauer. Damit Patienten davon profitieren und sicher behandelt werden, muss…
Weiterlesen »



Endstation Krankenhaus: Gutes Sterben in der Klinik?

Gute Sterbebegelitung wird für Kliniken wichtig©Fotolia - Alexey Klementiev

Die meisten Menschen wünschen sich, zuhause zu sterben. In Wirklichkeit endet jedoch für jeden Zweiten in Deutschland das Leben in einer Klinik, einem Alten- oder Pflegeheim. Da Krankenhäuser immer mehr hochbetagte und damit mehrfacherkrankte Patienten behandeln, ist eine menschliche und professionelle Sterbebegleitung in der Zukunft eines der zentralen Themen im Klinikalltag. 2014 veröffentlichten Freiburger Wissenschaftler…
Weiterlesen »



Für Sie getestet: Die Suchmaschine „ClinicalKey“ im klinischen Alltag

© Thieme Verlagsgruppe - Paavo Blafield

Seit 2012 gibt es die klinische Suchmaschine „ClinicalKey“ auf dem deutschen Markt. Darin lassen sich eine Vielzahl an Zeitschriften, Fachbüchern, Videos und Bildern recherieren. Wie sie Ärzte im klinischen Alltag oder in der Weiterbildung unterstützen kann, hat der Assistenzarzt Nils Marschalek für den KWM-Blog getestet.



12