Archiv für Juni 2016

Aktionstag für Patientensicherheit: Kliniken zum Mitmachen aufgerufen

Medikamentensicherheit in der Klinik ©Fotolia - drubig-photo

Beim 2. Internationalen Tag der Patientensicherheit rund um den 17. September 2016 steht in diesem Jahr das Thema „Medikationssicherheit“ im Mittelpunkt. Unter dem Motto „Gemeinsam Medikationsfehler vermeiden“ sind Krankenhäuser, Pflegeheime, Apotheken, Rehabilitationszentren sowie Organisationen und Verbände des Gesundheitswesens aufgerufen, zu zeigen, wie sich entsprechende Gefahren für Patienten möglichst gering halten lassen. Für diese Institutionen ergibt…
Weiterlesen »



Fleisch verkohlt? Wie Sie gesundheitsschädliches Grillen vermeiden

©ccvision

Die Fußball-EM ist im vollen Gange, die Temperaturen fühlen sich endlich sommerlich an: Gerne wird jetzt das ein oder andere Steak gegrillt. Doch Sorgfalt ist geboten: Krebserregende Stoffe, Aluminiumionen im Fleisch oder auch Keime, die sich bei langem Stehen in der Hitze bestens vermehren, schlagen nicht nur auf den Magen sondern schaden der Gesundheit. Wie…
Weiterlesen »



ROI: Kann man den Erfolg von Wissensmanagement messen?

ROI: Kann man den Erfolg von Wissensmanagement messen? ©Fotolia - lucadp

Gerade im Hinblick auf den Umgang mit der Ressource Wissen besteht in Kliniken hoher Handlungsbedarf: Die Integration heterogener Daten in das Krankenhausinformationssystem (KIS), die Digitalisierung von Patientenakten, Wissensvermittlung „on the job“ und das Thema Health 2.0 sind nur einige der brennendsten Themen, die das Krankenhausmanagement derzeit beschäftigen. Bei der Planung eines solchen Vorhabens steht aber…
Weiterlesen »



Demenz: Neue Leitlinie empfiehlt Standard-Screening auf Mangelernährung

Mangelernährung in der Klinik©Fotolia - Hunor Kristo

Viele Menschen mit Demenz essen nicht genug. Die Mangelernährung kann das Fortschreiten der Erkrankung begünstigen. Die Autoren einer neuen Leitlinie fordern daher, den Ernährungszustand bei Demenzkranken standardmäßig zu prüfen und gegebenenfalls entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Auch für Kliniken könnte sich ein gezielter Ausbau eines Ernährungsteams lohnen. Eine aktuelle Studie zur Erlössituation eines Klinikums zeigt, dass…
Weiterlesen »



Gefordert und gefördert: Zusatzweiterbildung Infektiologie

Fachwissen eines Infektiologen wirkt sich auf Behandlungsergebnisse aus © Fotolia - czardases

Krankenhausinfektionen, multiresistente Erreger, Epidemien und neue Viren – Fachwissen in Infektiologie wird in Kliniken dringend benötigt. Doch in Deutschland gibt es nur 300 Ärzte mit diesen Kenntnissen. Das Bundesgesundheitsministerium fördert deshalb ab sofort infektiologische Zusatzweiterbildungen mit je 30.000 Euro. Die neue Förderung ist in der jüngsten Änderung des Krankenhausentgeltgesetzes festgeschrieben und gilt rückwirkend ab dem…
Weiterlesen »



Gelbe Seiten: Auf der Suche nach Experten

Expertensuche in der Klinik© iStockphoto - Nastco

„Gelbe Seiten machen das Leben leichter“, so lautet der Slogan des Branchenbuchs. Übertragen auf das Gesundheitswesen könnte man auch sagen: Gelbe Seiten machen interdisziplinäre Zusammenarbeit erst möglich. Gleichfalls als Yellow Pages bezeichnet, dienen solche Expertenverzeichnisse in erster Linie dazu, quasi auf Knopfdruck geeignete Ansprechpartner zu finden und kontaktieren zu können. Auch im medizinischen Bereich hat…
Weiterlesen »



BGM: Mitarbeitergesundheit im Fokus

BGM: Mitarbeitergesundheit im Fokus

Laut DAK-Gesundheitsreport 2015 sind Beschäftigte des Gesundheitswesens überdurchschnittlich häufig krank. Das ergab die Analyse aller bei der Krankenkasse versicherten Berufstätigen. Der Bericht führt das auf die häufig stark belastenden Arbeitsbedingungen zurück. Insbesondere Pflegekräfte sind stark von Muskel-Skelett-Erkrankungen und psychischen Störungen betroffen. Viele Gesundheitseinrichtungen bieten deshalb ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für ihre Mitarbeiter an. Das senkt…
Weiterlesen »



Was ist Qualität? Qualitätsdimensionen und Indikatoren

Von Univ.-Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff∗ Für Industrieunternehmen gilt der einleuchtende Slogan: „Qualität ist, wenn der Kunde zurückkommt, und nicht das Produkt.“ Darüber hinaus verhalten sich industrielle Organisationen qualitätsgerecht, wenn sie Produkte und Dienstleistungen anbieten, für die ein konkreter Kunde bereit ist zu bezahlen. Qualität zeigt sich aber nicht nur am fehlerfreien Produkt, an…
Weiterlesen »



12