Archiv für Juli 2016

Besonders anziehend für Nachwuchsmediziner: Charité, Uniklinik Heidelberg und UKE

Attraktivste Arbeitgeber für Nachwuchsmediziner©Fotolia - Liddy Hansdottir

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin, gefolgt von der Universitätsklinik Heidelberg und dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) gelten als attraktivste Arbeitgeber im Gesundheitswesen. Das hat eine Umfrage des Beratungsunternehmens Universum von knapp 3.000 Studierenden der Medizin und Gesundheitswissenschaften ergeben. Neben dem Ranking der Top Arbeitgeber hat die Universum Student Survey 2016 die Studenten außerdem gefragt, was einen…
Weiterlesen »



Spielend zum Ziel: Anschaulich lernen mit Serious Games

©leungchopan

Wie führe ich ein Krankenhaus mit wirtschaftlichem Erfolg? Worauf kommt es bei Arzt-Patienten-Gesprächen tatsächlich an? Und wie behalte ich in der Notaufnahme den Überblick? Wie die Prozesse in einem Krankenhaus funktionieren, können Nachwuchsmediziner, angehende Pfleger und klinisches Verwaltungspersonal in der einschlägigen Literatur nachlesen. Dann wissen sie, wie ein Krankenhaus funktioniert. Theoretisch zumindest. In der Praxis…
Weiterlesen »



Sorgloser Umgang mit Schlafmitteln in der Klinik? Expertin sieht Fortbildungsbedarf

Sorgloser Umgang mit Schlafmitteln im Krankenhaus

Patienten mit Schlafstörungen erhalten im Krankenhaus häufig Medikamente aus den umstrittenen Wirkstoffgruppen der Benzodiazepine und der sogenannten Z-Substanzen. Einer Umfrage zufolge wäre das Pflegepersonal häufiger bereit, die Mittel einzusetzen als Ärzte. Lediglich 30 Prozent der Schwestern und Pfleger sehen den Einsatz der Medikamente kritisch. Benzodiazepine wie Diazepam, besser bekannt unter dem Markennamen Valium, können Stürze…
Weiterlesen »



Die Technik allein macht’s nicht: Über die Notwendigkeit lebendiger Fehlerkultur

Vorgesetzte können Fehlerkultur entscheidend voranbringen©Fotolia - contrastwerkstatt

Nimmt eine Klinik an einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystemen teil, so kann sich das zukünftig für sie sogar finanziell lohnen. Doch wie bringt man die Mitarbeiter dazu, eigene Fehler auch darüber mitzuteilen, damit alle anderen daraus lernen können? Die Nutzung von sogenannten CIRS-Systemen zeigt laut einer Studie, dass Einträge eher gelesen werden, als dass selbst auch Einträge vorgenommen…
Weiterlesen »



Die Klinik als Lernende Organisation

©Fotolia - Andrey Popov

Die Roland-Klinik in Bremen begreift sich in ihrem Leitbild als Lernende Organisation. Auch das Evangelische Krankenhaus Wesel definiert sein Selbstverständnis mit dieser Begrifflichkeit. Und viele andere Kliniken ebenso. Aber was genau macht eine Lernende Organisation aus? Wandel erfordert flexibles Organisationsmodell Die Kliniklandschaft befindet sich – derzeit noch wesentlich mehr als jemals zuvor – in einem…
Weiterlesen »



Klimaschutz im Krankenhaus

BUND Gütesiegel "Energie sparendes Krankenhaus" © Fotolia – Africa Studio

Seit 2001 verleiht der Bund Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) das Gütesiegel „Energie sparendes Krankenhaus“ an Kliniken, die ihren Energiebedarf stark senken und damit einen deutlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Die Auflagen sind hoch und die finanziellen Mittel bekanntlich knapp. Dennoch haben inzwischen schon 44 Häuser das Gütesiegel erhalten – einige davon mehrmals. Ihr Einsatz…
Weiterlesen »



Wie kommt evidenzbasiertes Wissen schnell bei Klinikmitarbeitern an?

Schulungen helfen, Leitlinenwissen schneller umzusetzen ©Fotolia - Antonio Gravante

Alle zwei Jahre – so wird oft berichtet – verdoppele sich das medizinische Wissen. Medizinische Leitlinien geben Behandlern insofern Orientierung, indem sie vorhandene Studien zu einem Krankheitsbild auswerten, deren Aussagekraft bewerten und schließlich Empfehlungen für den medizinischen Alltag daraus ableiten. Wenn Ärzte und andere betroffene Berufsgruppen sie anwenden, können Leitlinien die medizinische Versorgung verbessern. Doch…
Weiterlesen »



Lessons Learned: Projektwissen erfassen, Mehrwerte erzeugen

Aus Projekten lernen und Wissen weitergeben © Thieme Verlagsgruppe - Studio Blofield

Das nächste Qualitätsmanagement-Audit steht an. In einem Klinikverbund wird die elektronische Patientenakte in zwei weiteren angeschlossenen Krankenhäusern eingeführt. Und der Einsatz mobiler Endgeräte soll nach einer Pilotphase künftig organisationsweit erfolgen. In all diesen – und vielen anderen Projekten – gelingt die Umsetzung wesentlich schneller und erfolgreicher, wenn die Verantwortlichen auf das Erfahrungswissen aus den vorangegangenen…
Weiterlesen »



12