Archiv für September 2017

Hype oder reale Chance: Was kann Big Data tatsächlich leisten?

Big Data © Tashatuvango/ adobe.stock.com

Big Data ist in aller Munde. Die Auswertung riesiger Datenmengen führt bisweilen zu einer regelrechten Sammelwut. Auch für die Medizin soll die Zukunft in der Analyse unstrukturierter Daten liegen. Die Frage lautet also: Was ist dran am aktuellen Hype? Big Data als wertvolle Entscheidungshilfe Fest steht: Ärzte sind zunehmend überlastet. Sie müssen immer mehr Patienten…
Weiterlesen »



Vorsicht, Langfinger! Organisierte Banden stehlen Medizingeräte aus Kliniken

Diebstahl © PhotoSG/adobe.stock.com

Oszilloskope, Mikroskope und Endoskopie-Geräte – offensichtlich professionelle Banden stehlen hochwertige Medizintechnik aus Kliniken im ganzen Bundesgebiet. In 2016 und den Jahren davor gab es ähnliche Diebstahlserien. Der finanzielle Schaden, der den betroffenen Kliniken seit 2014 daraus entstanden ist, beläuft sich inzwischen auf mehr als 20 Millionen Euro. In einigen Fällen wurde das Diebesgut ins osteuropäische…
Weiterlesen »



Ich weiß was Du hast. Weißt Du es auch?

Ansgar Jonietz © Michael Deckbar

Ansgar Jonietz ist Mitgründer der Übersetzungsplattform „Was hab’ ich?“. Auf der Website können Patienten seit 2011 ihre medizinischen Befunde anonym und unentgeltlich in eine für sie leicht verständliche Sprache übersetzen lassen. Im Kurzinterview mit KWM erklärt er, welchen Anspruch er an die Arzt-Patienten-Kommunikation hat, wie sie gelingen und was das Klinikmanagement dazu beitragen kann. KWM:…
Weiterlesen »



Sind Sie ein attraktiver Arbeitgeber? Kliniken zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Personal © Kirsten Oborny/ Thieme Gruppe

Steigender Fachkräftemangel bis hin zum Pflegenotstand macht Kliniken landein, landaus zu schaffen. In dem Bestreben, die offenen Stellen zu besetzen, feilen Krankenhäuser zunehmend an ihrer Arbeitgeberattraktivität. Im Sinne von Employer Branding versuchen sie, die besten Köpfe in ihr Haus zu locken. Hochglanzbroschüren und vollmundige Versprechungen sollen dafür sorgen, dass das eigene Haus im War for…
Weiterlesen »



Entlassmanagement als Chance begreifen

Entlassmanagement © El Gaucho/adobe.stock.com

Am 1. Oktober 2017 tritt der Rahmenvertrag zum Entlassmanagement in Kraft. Ziel ist es, für die Patienten eine kontinuierliche Versorgung im Anschluss an die Krankenhausbehandlung zu gewährleisten. Eine Herausforderung für jede Klinik, gleichzeitig aber auch eine Chance, die Abläufe im Haus unter die Lupe zu nehmen und die interdisziplinäre Zusammenarbeit zu stärken. Die Sektorengrenzen im…
Weiterlesen »



Erfolgreich kommunizieren – Behandlungsfehler vermeiden

Arzt-Patienten-Kommunikation © Kirsten Oborny – Thieme Gruppe

Am 17. September 2017 findet zum dritten Mal der Internationale Tag für Patientensicherheit statt. Das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) nimmt das zum Anlass, auf die Bedeutung einer guten Kommunikation zwischen Ärzten und Patienten sowie Mitarbeitern in Gesundheitseinrichtungen hinzuweisen, mit der sich weltweit zwischen sieben bis 23 Millionen Behandlungsfehler vermeiden ließen. Im Rahmen der geplanten Pressekonferenz…
Weiterlesen »



Weiterbildung muss sich dem Klinikalltag anpassen – nicht umgekehrt

Fortbildung © Paavo Blafield – Thieme Gruppe

Immer offen für Neues sein, wissbegierig bleiben und innovative Lösungswege suchen – in der Medizin ist das selbstverständlich. Und wird immer wichtiger. Lebenslanges Lernen gehört in Krankenhäusern daher zur Voraussetzung, um Qualitätsstandards zu erfüllen und die Patientensicherheit zu garantieren. Steigender Kostendruck und Personalengpässe, gepaart mit der immer kürzer werdenden Halbwertzeit medizinischen Wissens machen Weiterbildung parallel…
Weiterlesen »



Experten empfehlen Diabetestest für Klinikpatienten über 50 Jahre

Diabetes © Michael Zimmermann – Thieme Gruppe

Jeder vierte Patient einer Universitätsklinik leidet an Diabetes (22 Prozent), noch einmal so viele an Prädiabetes (24 Prozent). Das teilte das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung vor Kurzem mit und beruft sich dabei auf Ergebnisse einer aktuellen Studie. Tübinger Forscherinnen und Forscher des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD) und des Helmholtz Zentrums München hatten über vier…
Weiterlesen »



12