Archiv für Februar 2020

Qualitätsmanagement nicht ohne Klinikleitfäden

Die Qualität im Krankenhaus ist ein elementarer Bestandteil für den Krankenhausbetrieb. Gemäß § 136b Abs. 1 S.1 Nr.3 SGB V sind Krankenhäuser gesetzlich dazu verpflichtet, einen jährlichen Qualitätsbericht zu verfassen [1]. Generell meint Qualitätsmanagement (QM), „die zielgerichtete Verbesserung der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität […] einer Dienstleistung […] durch definierte und geplante Maßnahmen wie Einhaltung fachlicher…
Weiterlesen »



Technische Innovationen: Was können sie in der Pflege leisten?

Ein Blick nach Japan offenbart, was Europa noch bevorsteht: eine rasant alternde Gesellschaft mit Auswirkungen in nahezu allen Lebensbereichen. Eines der ganz großen Themen ist dabei die Pflege und ihre mögliche Unterstützung durch Innovationen 4.0. Der Markt ist riesig, der Bedarf enorm. Was ist tatsächlich umsetzbar? Wo liegen Möglichkeiten und Grenzen der Technisierung in diesem…
Weiterlesen »



Umweltschutz im Klinikalltag – geht das?

Jedes Jahr haben Kliniken die Möglichkeit, sich bei der dauerhaften Ausschreibung zur Best Practice-Initiative der KTQ GmbH zu bewerben. Im letzten Jahr (2019) wurden die LWL-Klinik Lengerich für ihren Aufbau des zentralen Belegungsmanagements ausgezeichnet und die Wertachkliniken Bobingen und Schwabmünchen gKu für ihre ins Leben gerufene Umweltgruppe. [1] Da stellt sich die Frage: Umweltschutz im…
Weiterlesen »



Archivar 4.0: Der Weg zur intelligenten Patientenakte

Zwischen intelligenten Medizingeräten, digitalen Prozessen und smarter Kommunikation wirken sie fast wie aus der Zeit gefallen – und doch sind sie in nahezu allen Krankenhäusern nach wie vor fester Bestandteil des Alltags. Die braunen Dokumententaschen, die mit sensiblen Daten und wertvollen Patienteninformationen gefüllt sind. Hier trifft die Klinik 4.0 auf das Archiv 1.0. Wie kann…
Weiterlesen »



Digitalisierung des Einkaufs: Im Gespräch mit Immanuel Klinkert

„Wir müssen weg von Insellösungen und endlich anfangen, gemeinsam zu arbeiten.“ Immanuel Klinkert übernimmt die Leitung des Einkaufs des Klinikum Landshut in Bayern. Ihm ist es gelungen, große Teile der internen Prozesse zu digitalisieren. In einem persönlichen Gespräch berichtet er, welche Erfolge er mit seinem Team bereits erzielt hat und auf welche Hürden er dabei…
Weiterlesen »



Compliance Management Systeme im Krankenhaus

Nicht nur in der Wirtschaft ist Compliance ein Thema, sondern auch im Gesundheitswesen. Denn auch hier ist regelkonformes Verhalten der Mitarbeiter und das grundsätzliche Einhalten von Gesetzen und Regeln unerlässlich. Demnach zielt Compliance im Krankenhaus darauf ab, gesetzliche Bestimmungen – aber auch Hausleitlinien – zu befolgen. Der Begriff steht zudem mit ärztlichen Anordnungen in Verbindung…
Weiterlesen »



eLearning für Schulen des Gesundheitswesens

eLearning ist eins der grundlegenden Themen im Rahmen der Digitalisierung. Und damit hält es auch an den Schulen des Gesundheitswesens zunehmend mehr Einzug. Die digitale Lernmethode bietet Gesundheitsfachschulen – ebenso wie Kliniken und Krankenhäusern – vielfältige Möglichkeiten der administrativen Entlastung und moderne Lernmethoden für ihre Schüler. Doch viele Institutionen im Gesundheitswesen tun sich noch schwer…
Weiterlesen »



Digitale Patientenakte und DSGVO: Wie passt das zusammen?

Datenschutz ist nicht erst seit der DSGVO ein großes Thema in Krankenhäusern. Sensible Patienteninformationen sind seit jeher durch das Bundesdatenschutzgesetz besonders geschützt. Doch das Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung, besser bekannt unter DSGVO, hat Krankenhaus-Verantwortliche erneut im besonderen Maße für das Thema sensibilisiert. Spätestens seit der Verurteilung einer portugiesischen Klinik zu einer Geldstrafe in Höhe von 400.000…
Weiterlesen »