Archiv für Januar 2021

Wissensmanagement & Digitalisierung – ein Dream-Team

wissenmanagement und ditalisierung

Digitalisierung braucht unbedingt Elemente des Wissensmanagements, anderenfalls sind entsprechende Projekte von vornherein zum Scheitern verurteilt. Der bewusste Umgang mit der Ressource Wissen ist quasi die Luft zum Atmen, die Digitalisierungsvorhaben brauchen. Wissensmanagement bildet die Basis für die nachhaltige Implementierung von Krankenhausinformationssystemen (KIS) ebenso wie für die elektronische Patientenakte oder das DIVI-Intensivregister. Doch umgekehrt ist auch…
Weiterlesen »



Digitales Know-how: E-Learning fördert das Wissensmanagement in Gesundheitseinrichtungen

„E-Learning: Wie viel Wissensmanagement braucht digitale Weiterbildung?“ ist gesperrt E-Learning: Wie viel Wissensmanagement braucht digitale Weiterbildung?

Wussten Sie, dass E-Learning zu den häufigsten Gründen zählt, weshalb Wissensmanagement eingeführt wird? Neben der Dokumentation und der Kollaboration von relevantem Know-how ist der Wissenserwerb für Kliniken besonders wichtig. Damit die erforderlichen Informationen stets auf Abruf verfügbar sind, spielen digitale Lösungen eine zunehmend tragende Rolle. Der zeit- und ortsunabhängige Wissenszugriff hat aber auch Breitenwirkung: Nicht…
Weiterlesen »



Trend-Vorschau: Welche Neuheiten warten im klinischen Wissensmanagement 2021 auf uns?

Wissensmanagement 2021

Die Corona-Pandemie hat einige Wissensmanagement-Projekte, die bereits für vergangenes Jahr geplant waren, verzögert. Einmal gesetzte Fristen haben sich verschoben. Nichtsdestotrotz schreiten die Vorhaben voran. Vom digitalen Arztbrief über den elektronischen Medikationsplan bis hin zu virtuellen Rezepten ist derzeit einiges in der Pipeline. Und auch klinikintern wird sich vieles ändern. Vor allem der Blick auf den…
Weiterlesen »



Wissensmanagement-Ausblick: Was lernt das neue Jahr aus 2020?

wissensmanagement in der klinik

Die Erfahrungen aus den Anfängen der Corona-Pandemie haben den Stein ins Rollen gebracht: Das Gesundheitswesen – allen voran die Krankenhauslandschaft – muss digitaler werden. Elektronische Kommunikation, virtueller Informationsaustausch und Datenzugriff in Echtzeit bilden das Fundament für zukunftsfähige Klinikprozesse. Den Weg dorthin soll das Krankenhauszukunftsgesetz ebnen. Ziel ist es, mit Hilfe von insgesamt 4,3 Milliarden Euro…
Weiterlesen »



Wissensmanagement 2020 – das Fazit, Teil 2: Was hat die Pandemie bewirkt?

Wenn man der derzeitigen Pandemie mit all ihren vielfältigen negativen Auswirkungen auch etwas Gutes abgewinnen will, dann ist es die Tatsache, dass sie es – endlich – geschafft hat, das Gesundheitswesen aus seinem Dornröschenschlaf zu wecken. Covid-19 hat alle Beteiligten wachgerüttelt und den dringenden Handlungsbedarf offensichtlich gemacht: Die bisherigen Prozesse sind zu langsam, zu analog,…
Weiterlesen »



Wissensmanagement 2020 – das Fazit, Teil 1: Welche Schwächen haben die Corona-Maßnahmen aufgezeigt?

Wissenmanagement und Cororna

Der Start in die Corona-Pandemie war holprig: Es fehlte allerorts an Schutzausrüstung. Die Preise für Masken schnellten in die Höhe. Die Auslieferung glich einer Geduldsprobe. Und der Mangel an Desinfektionsmitteln wurde zur Beinahe-Gefahr für Ärzte, Pfleger und Patienten. Das Durcheinander im Februar und März 2020 hat vor allem eine Tatsache ans Licht gebracht: Das Wissensmanagement…
Weiterlesen »



RKU: Verbesserungen durch die Pflege

Die RKU – Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm gGmbH streben die Zertifizierung zum Magnet-Krankenhaus an. Helene Maucher, Pflegedirektorin der RKU, hat im ersten Teil unseres Interviews berichtet, dass durch die bereits umgesetzten Maßnahmen ein dynamisches, innovatives Klima entstanden ist. Darüber möchten wir mehr erfahren! Sie haben in den RKU das „Projektmodell Pflege“ zur Ideenförderung eingeführt. Wie…
Weiterlesen »



Magnetkrankenhaus: Es geht voran im RKU!

Als erste Klinik in Deutschland hat die RKU – Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm gGmbH im Jahr 2015 den Entschluss gefasst, die Zertifizierung als Magnetkrankenhaus anzustreben. Impulsgeberin, damals wie heute, ist Helene Maucher, Pflegedirektorin der RKU. Im KWM-Interview berichtet sie über Veränderungen und deren Auswirkungen auf das Klinikgeschehen in den letzten fünf Jahren. Wo stehen Sie…
Weiterlesen »