Wissen & Technik

LeLe als eLearning-Plattform für angehende Therapeuten

Die Bildungsakademie für Therapieberufe in Bestwig, in der Ergo- und Physiotherapeuten ausgebildet werden, hat kürzlich LeLe-Lehren und Lernen als neue eLearning-Plattform eingeführt. Renate Patan (Ärztliche Leiterin der Akademie) und Andreas Fuhl (Ausbildungsleiter für den Fachbereich Physiotherapie) erläutern in einem Interview, wie es dazu kam und welche Vorteile sie sich von LeLe im Schulbetrieb versprechen. Warum…
Weiterlesen »



eLearning im Gesundheitswesen etablieren – mit Micro Consulting

eLearning an Gesundheitsinstitutionen Im Zeitalter der Digitalisierung gehört eLearning als neue Lernmethode bereits zu einem beliebten Hilfsmittel der Aus-, Fort- und Weiterbildung bestehender Mitarbeiter und zukünftiger Generationen. Wo ein Umgang mit eLearning für viele Branchen schon selbstverständlich ist, stellt die digitale Lernmethode Institutionen des Gesundheitswesens noch vor einige Herausforderungen. Herausforderungen, denen es sich jedoch durchaus…
Weiterlesen »



Wie viel IT braucht Wissensmanagement ?

Informationssuche © wladimir1804/ Adobe.Stock.com

Wissensmanagement ist, anders als oft angenommen, kein reines IT-Thema. Es funktioniert sogar gänzlich ohne Technikunterstützung. In Zeiten von Big Data und wachsender Informationsflut können die richtigen Tools aber eine wertvolle Hilfe sein, um enorme Datenmengen unter Kontrolle zu haben. Erst der Mensch … Ein Klinikbetrieb ohne Technik? Undenkbar! Aber Wissensmanagement ohne IT? Durchaus möglich. Denn…
Weiterlesen »



Digitale Lösungen in der Arzneimitteltherapie

Arzneimittelsicherheit © HNFOTO/Adobe.Stock

Multimedikation ist ein zunehmendes Problem im medizinischen Bereich. Laut der 2018 veröffentlichten Statistik im Auftrag der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (kurz: ABDA) nimmt circa jeder vierte Erwachsene dauerhaft mindestens drei systemisch wirkende Arzneimittel zu sich. [1] Bei der Aufnahme eines Patienten im Krankenhaus gilt es daher, die optimale Behandlung unter Berücksichtigung der Polymedikation des Patienten zu…
Weiterlesen »



Chatbots – smarte Assistenten im Krankenhausalltag?

Copyright by clipdealer.de / smarte Assistenten im Krankenhaus

So genannte Chatbots, also smarte Assistenten, die auf Zuruf reagieren, sind im privaten Umfeld vermutlich schon weitgehend etabliert. In schriftlicher Formen findet man sie auch auf vielen Websites. Sie nehmen eigenständig und ohne menschliches Eingreifen Kontakt zu den Usern auf und bieten Hilfe oder Informationen. Aber im Krankenhaus? Heißt es hier schon bald: „Alexa, stell…
Weiterlesen »



Healing Art: Tipps zur Umsetzung in der Klinik

© enterlinedesign/Adobe.Stock

Was bewirkt Kunst im Krankenhaus? Wie können Kliniken Healing-Art-Projekte realisieren? Antworten darauf gibt Isabel Grüner, Kunstbeauftragte am Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) in Stuttgart. Im RBK wird seit 1998 zeitgenössische Kunst für die verschiedensten Bereiche des Hauses eingesetzt, unter anderem für Patientenzimmer und Intensivstationen. Von der Robert Bosch Stiftung als Pilotprojekt finanziert, umfasst die Maßnahme inzwischen 48 Kunst-am-Bau-Projekte…
Weiterlesen »



Mehr Handhygiene – weniger Krankenhausinfektionen

Helicoph_ITS © Helios Hanseklinikum Stralsund/Bonatz

Eine gute Handhygiene verringert das Risiko von Krankenhausinfektionen. Aber wie können Mitarbeiter dazu motiviert werden, sich die Hände vorschriftsmäßig zu desinfizieren? Das Helios Hanseklinikum Stralsund geht hier eigene innovative Wege. Seit Dezember 2018 testet das Krankenhaus ein selbstentwickeltes System. Es misst, wie oft sich die Mitarbeiter die Hände desinfizieren und gibt ihnen ein positives Feedback….
Weiterlesen »



DSGVO im Krankenhaus

DSGVO © stockpics/Adobe.Stock.com

Seit Mai 2018 regelt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) den Umgang mit personenbezogenen Daten sehr genau. Im Rahmen eines Klinikaufenthaltes werden zahlreiche Patientendaten gesammelt, gespeichert und verarbeitet. Kliniken müssen deshalb strenge Dokumentations-, Informations- und Meldepflichten erfüllen. Laborwerte, Diagnosen, Untersuchungsergebnisse, Therapieempfehlungen und vieles mehr dokumentieren Mitarbeiter in Kliniken tagtäglich. Die Aufzeichnungen bilden die Grundlage einer stringenten und sicheren…
Weiterlesen »