Wissen & Technik

Content Management spart bis zu 400 Stunden pro Mitarbeiter

Content Management © marinini/ adobe.stock.com

Weltweit explodieren die Informationsmengen. Bis 2026 soll sich das globale Datenvolumen auf unglaubliche 163 Zettabyte verzehnfachen. Im Krankenhaus sind es vor allem die unstrukturierten Daten, die zunehmend unübersichtlich werden. Kein Wunder, wächst doch ihr Anteil jährlich um 200 Prozent. Langwierige Suchen sind die Folge, die wertvolle Ressourcen binden – und zwar bis zu 25 Prozent…
Weiterlesen »



Digitale Projekte und Strategien für mehr Patientensicherheit gesucht

Big Data © wladimir1804 – Fotolia.com

Für ihre Jahrestagung Anfang Mai 2018 sucht das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) noch beispielhafte digitale Projekte zum Ausbau der Patientensicherheit. Wer derartige Konzepte entwickelt hat oder in diesem Bereich forscht, kann sich noch bis zum 22. Januar 2018 bewerben, um gegebenenfalls seine Ideen einem breiten Publikum vorzustellen. Welche Auswirkungen hat die fortschreitende Digitalisierung auf die…
Weiterlesen »



Wissen digitalisieren: Die elektronische Patientenakte

Elektronische Patientenakte © momius/ adobe.stock.com

Seit zehn Jahren arbeitet das Gesundheitswesen darauf hin: die elektronische Patientenakte. Zugriff auf alle relevanten medizinischen Daten, unabhängig von Zeit und Ort – bisher ist diese Vorstellung noch nicht Realität. Ganz zu schweigen von einer mobilen Verfügbarkeit via Smartphone und App. Profitieren würden von einer solchen Lösung alle Beteiligten. Die Zustimmung bei den Patienten ist…
Weiterlesen »



Empathische Kommunikation vermeidet Rechtsstreitigkeiten

Konflikt zwischen Arzt und Patient Bacho Foto/ adobe.stock.com

Es läuft nicht immer rund in der Kommunikation zwischen Patienten und Ärzten – gerade im Krankenhaus. Mediziner stehen zeitlich oft unter Druck und sind mitunter kurz angebunden. Patienten wiederum befinden sich – gerade nach einer OP – in einer Ausnahmesituation. Haben die behandelnden Ärzte kein offenes Ohr für sie, stellen sie nicht selten die Qualität…
Weiterlesen »



Wissensmanagement im Krankenhaus erfolgreich einführen

Start © Trueffelpix/ adobe.stock.com

Bei der Einführung von Wissensmanagement stehen die Verantwortlichen anfangs oft vor einer entscheidenden Herausforderung: Zwar wurde das System implementiert, das den individuellen Anforderungen am besten entspricht. Nun muss das Wissensmanagement jedoch auch „gelebt“ werden. Aber wie? Um das zu beantworten, sollten Sie die folgenden fünf Tipps nicht unterschätzen. Vorteile kommunizieren Der wohl wichtigste Punkt bei…
Weiterlesen »



E-Health, Telematik & Co.: Das Gesundheitswesen startet in ein wissensintensives Jahr!

2018 © Oakozhan/ adobe.stock.com

Es ist so weit: Wir schreiben das Jahr 2018. Für den Gesundheitssektor stehen damit richtungsweisende Monate bevor. Es geht darum, Prozesse zu verschlanken, Fehlerquellen zu reduzieren, Behandlungsabläufe zu optimieren, den Verwaltungsaufwand einzudämmen und bei alledem auch noch effizient zu wirtschaften. Es gibt also viel zu tun! Nach Jahren des zögerlichen Ausprobierens gilt es nun jedoch,…
Weiterlesen »



Fünf Vorteile einer offenen Wissenskultur im Krankenhaus

Vorteile Wissenskultur © fotogestoeber/ adobe.stock.com

Die Wissenskultur einer Organisation ist der entscheidende Faktor für die erfolgreiche Einführung und Umsetzung von Wissensmanagement. Dabei versteht man unter Wissenskultur ein Umfeld, das die Entwicklung und den Austausch von Wissen fördert. Eine offene Wissenskultur bringt dem Krankenhaus verschiedene Vorteile: Mehr Zeit für Patienten Wenn man einmal zusammenzählt, wie viel Zeit Krankenhausmitarbeiter in den verschiedenen…
Weiterlesen »



Merkmale von Wissensarbeitern

Wissensarbeiter © contrastwerkstatt/ adobe.stock.com

Wissen ist die wohl wertvollste Ressource in modernen Organisationen. Entsprechend wichtig ist die Schlüsselrolle, die Wissensarbeiter für ihren Arbeitgeber haben. Auch in Kliniken und Krankenhäusern bekleiden Wissensarbeiter entscheidende Fach- und Führungspositionen. Eine neue Studie von Hays, PAC und der Gesellschaft für Wissensmanagement deutet allerdings darauf hin, dass Wissensarbeiter sich nicht umfänglich geschätzt und gefördert fühlen….
Weiterlesen »