Wissen & Technik

AOK-Umfrage: Gesundheitsversorgung ist Bürgern am wichtigsten

Gesundheit Kompass © frank peters/Adobe.Stock.com

Unter allen Infrastruktureinrichtungen ist den Deutschen die Gesundheitsversorgung am wichtigsten. Das zeigt eine aktuelle von der AOK in Auftrag gegebene Umfrage, die Mitte der Woche in Berlin vorgestellt wurde. Das Meinungsforschungsinstitut forsa hat dafür rund 2000 Bundesbürger befragt. Danach liegt die Verfügbarkeit von Hausärzten in der Bedeutung mit 95 Prozent ganz vorn. Kliniken in ihrer…
Weiterlesen »



Die Klinik der Zukunft braucht Wissensmanagement

Smart Hospital © mast3r/Adobe.Stock.com

Die deutsche Krankenhauslandschaft ist auf dem Weg zum Smart Hospital. Es soll vor allem durch innovative IT gelingen, effizienter zu agieren und wirtschaftlicher zu arbeiten. Der Weg aus den roten Zahlen führt über die Digitalisierung. Laut Roland Berger haben bereits fast 90 Prozent der Kliniken eine entsprechende Strategie entwickelt. Das ist ein guter Anfang. Allerdings…
Weiterlesen »



TV-Tipp: Zweite Staffel der Charité-Serie startet morgen

OP Sauerbruch Hörsaal © ARD/ Julie Vrabelowa

Nach dem Erfolg der ersten Staffel der Charité-Serie über das Berliner Krankenhaus im Dreikaiserjahr 1888, strahlt die ARD ab morgen, Dienstag, den 19. Februar 2019, sechs weitere Folgen aus. Sie widmen sich den Kriegsjahren zwischen 1943 und 1945 und stellen das Wirken des Chirurgen Professor Ferdinand Sauerbruch an der Charité in der Zeit des Nationalsozialismus…
Weiterlesen »



Zahl dementer Patienten steigt: Special Care Units in Kliniken werden immer wichtiger

Demenz © Zerbor/Adobe.Stock.com

Die Behandlung von Demenzpatienten ist für Krankenhäuser eine wachsende Herausforderung. Aktuell leiden schätzungsweise 1,6 Millionen Menschen in Deutschland an Demenz. Bis 2030, so die Prognose, wird sich die Zahl der Betroffenen verdoppeln. „Um eine gute Versorgung dieser Patienten zu gewährleisten, müssen sich Krankenhausstrukturen in der Breite verändern“, erklärt Dr. Tania Zieschang, Leiterin der Arbeitsgruppe Demenz…
Weiterlesen »



Alternde Gesellschaft vs. medizinischer Fachkräftemangel: Wissensmanagement beugt dem Systemkollaps vor

Demografischer Wandel © bluedesign/Adobe.Stock.com

Kontinuierlich steigende Lebenserwartung trifft auf anhaltend geringe Geburtenraten und führt auf direktem Weg in die Demografiespirale. Das heißt: Die Altersverhältnisse in der Gesellschaft verändern sich, und zwar so stark, dass sie sich schließlich umkehren werden. Das gefährdet das geltende Rentensystem und führt zum Fachkräftemangel. Der demografische Wandel birgt zudem die große Gefahr, die bisherige Gesundheitsversorgung…
Weiterlesen »



Digital oder analog? Welche Informationen kommen bei Patienten besser an?

Patienteninformation © RFBSIP/Adobe.Stock.com

Patienteninformationen sollten zeitgemäß, ansprechend und verständlich sein. Niedergelassene Ärzte und Kliniken bieten ihren Patienten deshalb heute Informationen vermehrt in elektronischer Form an. Eine aktuelle Studie Bremer Wissenschaftler zeigt jedoch, dass zumindest für ältere Erwachsene Gesundheitsinformationen im Papierformat offenbar zugänglicher sind als entsprechende digitale Inhalte. Shu Ling Tan, Amanda Whittal und Sonia Lippke von der Bremer…
Weiterlesen »



Neues Online-Portal: Wissenwertes rund um den Klinikeinkauf

www.klinik-einkauf.de © Klinik Einkauf/ Thieme Gruppe

„Wissen und Dialog für Einkauf und Logistik im Krankenhaus“ das verspricht das neue Online-Portal www.klinik-einkauf.de der Thieme Gruppe. Das Angebot richtet sich an Klinikeinkäufer, Logistiker und Entscheider im Beschaffungsprozess, die sich über branchenrelevante Themen informieren und austauschen möchten. Das Portal liefert zum einen aktuelle Meldungen und Berichte zu allen Themen aus Beschaffung und Logistik im…
Weiterlesen »



Kein E-Health ohne Wissensmanagement

E-Health © iconimage/Adobe.Stock.com

E-Health gilt als großes Ziel von Politik und Gesundheitswesen. Die Umsetzung erfolgt allerdings holprig. „Bestes“ Beispiel dafür ist die elektronische Gesundheitskarte. Während Home Monitoring, Videosprechstunde sowie digitale Patientenakten technisch längst realisierbar und in anderen Ländern auch Alltag sind, steht das smarte Krankenhaus hierzulande noch ziemlich am Anfang. Grund dafür sind zum einen rechtliche Hürden sowie…
Weiterlesen »