Wissen & Technik

Kein E-Health ohne Wissensmanagement

E-Health © iconimage/Adobe.Stock.com

E-Health gilt als großes Ziel von Politik und Gesundheitswesen. Die Umsetzung erfolgt allerdings holprig. „Bestes“ Beispiel dafür ist die elektronische Gesundheitskarte. Während Home Monitoring, Videosprechstunde sowie digitale Patientenakten technisch längst realisierbar und in anderen Ländern auch Alltag sind, steht das smarte Krankenhaus hierzulande noch ziemlich am Anfang. Grund dafür sind zum einen rechtliche Hürden sowie…
Weiterlesen »



Pflegemanager und Nachwuchs-Pflegemanager 2019 in Berlin ausgezeichnet

Preisträger Pflegemanenagemnt 2019 © Britta Pedersen/Springer Pflege

Im Rahmen des Kongresses Pflege in Berlin haben der Bundesverband Pflegemanagement und Springer Pflege den diesjährigen Pflegemanagement Award verliehen: Pflegemanager des Jahres ist Andrea Albrecht, Pflegedirektorin am Lukaskrankenhaus in Neuss.Romina Giacomazza, Stationsleitung am Johanna-Etienne-Krankenhaus in Neuss, erhielt die Auszeichnung zum Nachwuchs-Pflegemanager. „Als Jury-Mitglied konnte ich mich persönlich von der herausragenden Qualität der Nominierungen überzeugen. Wir…
Weiterlesen »



Experten fordern besseres Ernährungsmanagement in Kliniken

Essen in der Klinik © didesign/Adobe.Stock.com

Die Ergebnisse des NutritionDays – einer weltweiten Untersuchung der Ernährungssituation von Patienten in Krankenhäusern und Pflegeheimen – zeigen, dass mehr als ein Drittel der Patienten nicht ausreichend isst. „Das Ernährungsmanagement ist im Krankenhausalltag von großer Bedeutung, weil Ernährung eine zentrale Rolle für Gesundheit und Wohlbefinden spielt“, erklärt Professor Dr. med. Mathias Plauth. Er ist Mitglied…
Weiterlesen »



Lohfert-Preis 2019: Neues Jurymitglied Joachim Prölß im Interview

Pflegerin mit Patient © Kirsten Oborny/ Thieme Gruppe

Mehr Zeit für den Patienten – digitale Konzepte zur Entlastung der Pflege: So lautet das Ausschreibungsthema für den Lohfert-Preis 2019 (wir berichteten). Auch in diesem Jahr sucht die Christoph Lohfert Stiftung praxiserprobte und nachhaltige Konzepte, die den stationären Patienten im Krankenhaus, seine Bedürfnisse und Interessen in den Mittelpunkt rücken. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2019….
Weiterlesen »



Wissensmanagement in der Pflege

Wissensmanagement in der Pflege © koti/ Adobe.Stock.com

Was haben Pfleger, Ingenieure und IT-Experten gemeinsam? Sie gehören zu den Berufsgruppen mit dem größten Fachkräftemangel. Der fatale Unterschied: Da Ingenieure und IT-Experten vorwiegend datengetrieben arbeiten, haben sie in der Regel bereits Methoden aus dem Werkzeugkoffer des Wissensmanagements implementiert. In der Pflege haben entsprechende Maßnahmen bisher in den meisten Fällen jedoch noch keine Beachtung gefunden….
Weiterlesen »



Kliniken behandeln mehr Diabetespatienten als gedacht

Diabetes © Minerva Studio/ Adobe.Stock.com

Offizielle Statistiken zu Diabetes mellitus in deutschen Krankenhäusern erfassen nicht das wirkliche Ausmaß der Erkrankung. Eine systematische Untersuchung am Universitätsklinikum Tübingen ergab, dass doppelt so viele Patienten wie bislang angenommen stationär behandelt werden. Zudem steigt die Zahl der Neuerkrankungen des Diabetes Typ 1 seit Jahren an. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) warnt deshalb vor einem Mangel…
Weiterlesen »



Erhöht Digitalisierung die Behandlungsqualität?

Digitalisierung in der Medizin © Monet/ Adobe.Stock.com

Das Gesundheitssystem steht unmittelbar vor dem Pflegenotstand und leidet vielerorts unter steigendem Ärztemangel. Vor allem im ländlichen Gebiet ist der Versorgungsauftrag mitunter akut gefährdet. Angesichts der Altersstruktur unserer Gesellschaft ist eine Trendwende nicht in Sicht. Die Hoffnungen ruhen daher auf der Digitalisierung. Sie hat das Potenzial, medizinische Kompetenz zu bündeln, zeitintensive Routineaufgaben zu automatisieren und…
Weiterlesen »



Sind Millennials die besseren Wissensmanager?

Wissensmanagement © XtravaganT/ Adobe.Stock.com

Wissensmanagement ist alternativlos. Gleichzeitig scheint die Umsetzung einer Mammutaufgabe zu gleichen. Von einer flächendeckenden Implementierung ist das Gesundheitswesen noch weit entfernt. Woran liegt das? Offenbart das Wissensmanagement-Dilemma womöglich ein Generationenproblem? Und wenn ja, wie lässt es sich in absehbarer Zeit lösen? Bis zu fünf Generationen unter einem Dach Im Gesundheitswesen arbeiten derzeit – je nach…
Weiterlesen »