Exzellente Wissensorganisation 2018 – Was zeichnet Sie aus?

Award Exzellente Wissensorganisation© Exzellente Wissensorganisation

© Exzellente Wissensorganisation

Sie haben in Ihrer Klinik die Bedeutung der Ressource Wissen erkannt und arbeiten daran, diese bestmöglich für alle nutzbar zu machen! So haben Sie beispielsweise ein Dokumentationssystem implementiert oder eine Austauschmöglichkeit für Ihre Mitarbeiter geschaffen, die rege genutzt werden. Mit solchen oder ähnlichen Mitteln sichern Sie vorhandenes Wissen in Ihrem Haus und strukturieren es, damit es dort, wo es gebraucht wird, zur Verfügung steht. Stellen Sie Ihre Maßnahmen vor und bewerben Sie sich als „Exzellente Wissensorganisation 2018“.

Seit 2007 zeichnet die „Gesellschaft für Wissensmanagement e.V.“ Unternehmen aus allen Branchen sowie nichtkommerzielle und staatliche Organisationen aus, deren Umgang mit Wissen nachweislich exzellent ist. Die Bewerber haben die Möglichkeit, Ihre Maßnahmen vorzustellen und von der Experten-Jury bewerten zu lassen.

Bewerbung ist ab jetzt möglich!

Wer sich bewerben möchte, muss zunächst im Rahmen einer detaillierten Selbsteinschätzung seinen exzellenten Umgang mit Wissen unter Beweis stellen. Jede Bewerbung wird von einem Expertengremium sorgfältig gelesen und mittels Telefoninterview „auf Herz und Nieren“ geprüft. Wenn Sie überzeugen, sind Sie als einer von maximal fünf Finalisten beim KnowledgeCamp in München dabei. Wer das Finale nicht erreicht, profitiert trotzdem, denn jeder Teilnehmer erhält eine individuelle Standortbestimmung durch die Jury. Ab jetzt bis zum 30.4.2018 können Sie Ihre Unterlagen einreichen. Einzelheiten zu den Bewerbungsformalitäten erhalten Sie unter www.wissensexzellenz.de/aktuelle-ausschreibung/. Informationen zu den bisherigen Preisträgern sowie die Broschüren zu den ausgezeichneten Organisationen finden Sie hier.

Teilnehmer aus dem Gesundheitsbereich sind bislang selten

Ein Blick auf die bisherigen Preisträger zeigt, wie das Thema Wissensmanagement insbesondere in Unternehmen aus den Bereichen IT, Handwerk und Industrie umgesetzt wird. Aus dem Gesundheitsbereich ist bislang wenig zu finden. Auf Nachfrage bei den Initiatoren der Auszeichnung liegt das vor allem daran, dass nur wenige Bewerbungen von Kliniken oder anderen Gesundheitsdienstleitern eingegangen sind. Durch Ihre Bewerbung könnte sich das ändern!

Ausgezeichnetes Wissensmanagement wirkt auch nach außen

Wenn Sie die Jury überzeugen, prägt das nicht zuletzt das Bild Ihrer Einrichtung nach außen. So schätzen Patienten guten Informationsfluss als Teil der Behandlungsqualität. Mitarbeiter, deren Kompetenzen im Rahmen eines etablierten Wissensmanagements erkannt und weiterentwickelt werden, fühlen sich wertgeschätzt und tragen zu einem positiven Image bei. Das zieht auch neue Bewerber an.

Quelle:
www.wissensexzellenz.de

cp/KWM
Bildquelle: © Exzellente Wissensorganisation

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar