Gut führen: Yoga für Chefs

Yoga für Chefs © Fotolia – Andrey Popov

© Andrey Popov – Fotolia.com

Die Esoterik-Ecke hat Yoga längst verlassen. Inzwischen ist die indische philosophische Lehre, die Atem- und Körperübungen sowie Mediation in sich vereint, bereits Teil von Managerfortbildungen. Dr. Michael Schwalbach, Unternehmensberater und Yoga-Lehrer coacht Führungskräfte und rät ihnen, sich nicht ausschließlich auf das Rationale und Analytische verlassen. Nur wer seine Selbsterkenntnis- und Selbstwahrnehmung schärft, kann letztlich verantwortungsvoll und gut führen.

Führungskräfte, die Werkzeuge nutzen, um zu verstehen, wie sie selbst ticken und wahrnehmen, sind anderen einen Schritt voraus. „Auf dieser Basis entwickeln und verankern sie neues, hilfreiches Führungsverhalten. Auch und besonders dann, wenn der Druck groß ist und viel auf dem Spiel steht“, erklärt Schwalbach gegenüber dem Mittelstandsmagazin „mittelstand DIE MACHER“. Eine gute Führungskraft verfügt über Techniken, um mit Emotionen konstruktiv umzugehen und das Ego genau dann im Griff zu haben, wenn es darauf ankommt.

Auch in schwierigen Situationen mutig handeln

Laut Schwalbach vermittelt Yoga genau solche Techniken: Das systematische Üben einer achtsamen Wahrnehmung von Atmung, Körper und Emotionen fördert systematisch die innere Gelassenheit und bewirkt dadurch eine Stressresistenz, die sich viele Führungskräfte wünschen. Darüber hinaus erlernen Yogaübende adäquate Bewältigungsstrategie bei Angst. Das lässt sie auch in schwierigen Situationen mutig handeln. Gleichzeitig wächst mit einer geschulten Selbstwahrnehmung die Empathie für andere. Wer sich selbst versteht, kann sich auch besser in andere hineinversetzen.

Wenn Sie neugierig geworden sind, finden Sie in dem Buch „Gute Führung durch Yoga und Meditation“ (Springer Verlag, 2016) viele praktische Übungen und auf der Yogalehre basierende Denkanstöße für den Arbeitsalltag. Hilfestellung beim Yoga liefern zudem Videos im Internet, die mittels Smartphone direkt per QR-Code aus dem Buch heraus aufgerufen werden können.

Quellen:
Andreas Traugott Müller: Yoga für Führungskräfte: Geheimwaffe der Leadership-Tools, mittelstand DIE MACHER, 01.07.2015

Ärztezeitung online, 31.08.2016, Buchtipp: Mit Yoga zum besseren Praxischef

cp/KWM
Bildquelle: © Fotolia – Andrey Popov

Hinterlassen Sie einen Kommentar