Krankenhaus-Controller-Studie: Kliniken planen Personalbedarf kurzfristig

Klinik © koti/Adobe.Stock.com

© koti/Adobe.Stock.com

Trotz des viel diskutierten Fachkräftemangels zeigen sich viele Kliniken arglos, wenn es um eine langfristige Personalplanung geht. Laut der aktuellen Krankenhaus-Controller-Studie planen die meisten Kliniken ihren Personalbedarf nur für ein Jahr im Voraus. Eine längerfristige Planung über den Zeitraum von mehr als drei Jahren verfolgen nur elf Prozent der für die Studie befragten Einrichtungen. Auch die Mitarbeiterzufriedenheit hat nur etwa ein Drittel im Blick. Positiv bewerteten die Studienautoren jedoch die Fortschritte der Digitalisierung.

Sind meine Mitarbeiter zufrieden? Diese Frage stellen viele nicht regelmäßig!

Neben einer längerfristigen Personalpolitik lassen viele Einrichtungen auch Instrumente wie regelmäßige Befragungen zur Mitarbeiterzufriedenheit vermissen, so ein weiteres Ergebnis der Studie. Lediglich 34 Prozent gaben an, diese regelmäßig zu analysieren. Solche Meinungsumfragen hatten dabei eher kleinere und mittlere Häuser etabliert als große Kliniken.

Mehr Digitalisierung bedeutet nicht mehr Effizienz

Positiv bewerteten die Studienautoren den digitalen Fortschritt in den befragten Kliniken. So nutzten heute 65 Prozent Data-Warehouse-Systeme. Im Vergleich zu 2012 eine Steigerung um zwölf Prozent. Allerdings scheint es, als blieben die technischen Möglichkeiten bislang noch größtenteils ungenutzt. Seitens des Controllings, so ergab die Umfrage, sei dadurch bisher keine Zeitersparnis erkennbar. „Anscheinend ist man in den Krankenhäusern bislang nicht in der Lage, die Prozesse zu optimieren“, so Christian Heitmann vom Beratungsunternehmen ZEB.

Mehr Informationen zur Umfrage finden Sie unter www.zeb-healthcare.de/forschung/studien#krankenhaus-controlling-studie.

Zur Studie:

Der Deutsche Verein für das Krankenhaus-Controlling (DVKC) präsentierte die aktuelle Krankenhaus-Controller-Studie auf dem 25. Deutschen Krankenhaus-Controller-Tag am 17. Mai in Potsdam. Die Analyse wurde gemeinsam mit dem Beratungsunternehmen ZEB und der Schumpeter School of Business and Economics erstellt. Insgesamt nahmen 146 Kliniken an der Studie teil.

Quelle:
Krankenhaus-Controller-Studie: Langfristige Personalplanung in Kliniken Fehlanzeige, bibiomedmanager.de, 22.5.2018

cp/KWM
Bildquelle: © koti/Adobe.Stock.com

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar