Blog

1. Pflegefestival: UKE präsentiert sich Pflegenden offen und innovativ

Banner Pflegefestival UKE © Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

Am 21. März öffnet das Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf (UKE) für Pflegende aus ganz Deutschland seine Türen. Mit dem 1. Pflegefestival erprobt die Klinik ein neues Weiterbildungsformat: Workshops, Führungen und Vorträge stehen auf dem Programm, in denen sich die Teilnehmer über aktuelle Pflegethemen informieren und austauschen und hinter die Kulissen des UKE schauen können. Bei einer…
Weiterlesen »



Hat die Digitalisierung das Zeug dazu, den Pflegenotstand auszubremsen?

Digitalisierung in der Pflege © Minerva/Adobe.Stock.com

Die deutsche Bevölkerung gibt der Pflege laut einer Befragung des Digitalverbands Bitkom im Durchschnitt nur die Note 4 – also ausreichend. Im Zuge des sich verschärfenden Fachkräftemangels befürchten sie sogar einen weiteren Abwärtstrend. Auch mangelnde Qualifizierung und fehlende technische Ausstattung gehören für sie zu den größten Pain Points im System. Die Digitalisierung – als Teilbereich…
Weiterlesen »



Gesetzliche Hygienerichtlinien reichen laut Befragung nicht aus

Abwehr Bakterien und Viren © peterschreiber.media /Adobe.Stock.com

Damit sich Patienten während eines Krankenhausaufenthaltes nicht mit Bakterien oder Viren infizieren und die weitere Ausbreitung multiresistenter Keime verhindert wird, gibt es eine Reihe von Gesetzen und institutionellen Empfehlungen. In ihrer jetzigen Form, bieten sie jedoch keinen ausreichenden Schutz für Patienten und Personal. Zu diesem Ergebnis kommt der „Hygieneradar 2018“. Im Rahmen einer Onlinebefragung gaben…
Weiterlesen »



Think Tank „Digitalisierung“ als Forum für Innovationen

Strategie Digitalisierung © kebox/Adobe.Stock.com

Einen Think Tank „Digitalisierung“ hat das Klinikum Dortmund kürzlich ins Leben gerufen. Das neue Gremium setzt sich aus Experten vieler Berufsgruppen des Hauses zusammen, die digitale Projekte in Medizin und Pflege weiter vorantreiben möchten. Zum einen können Klinikmitarbeiter an sie ihre Vorschläge für digitale Neuerungen herantragen. Zum anderen sind sie Ansprechpartner für externe Start-ups und…
Weiterlesen »



Was bedeutet Wissensmanagement für die Krankenhaus-IT?

Klinik-IT © HNFOTO/Adobe.Stock.com

Wissensmanagement ist primär eigentlich kein IT-Thema. Vielmehr geht es um den Faktor Mensch – und seine Bereitschaft, Wissen aktiv zu teilen und zu nutzen. In Zeiten von Big Data nimmt aber die IT eine immer wichtigere unterstützende Rolle auf dem Weg zu erfolgreichem Wissensmanagement ein. Gerade in wissensintensiven Organisationen wie Kliniken ist es mittlerweile unerlässlich,…
Weiterlesen »



Entscheiderfabrik legt fünf digitale Schlüsselthemen für 2019 fest

Digitalisierung in der Medizin © vegefox.com/Adobe.Stock.com

Seit 2006 verfolgt die Entscheiderfabrik das Ziel, Klinikverantwortliche an die Chancen der digitalen Transformation heranzuführen. Erklärtes Ziel: Mit digitaler Technik die Wirtschaftlichkeit der Einrichtungen und die Behandlungsqualität für die Patienten erhöhen. Auf dem jährlichen Entscheider-Event, dem sogenannten Digitalisierungsgipfel der Gesundheitswirtschaft, Anfang Februar in Düsseldorf, wurden zwölf Digitalisierungskonzepte vorgestellt. Auf Basis der Präsentationen wählten Vertreter aus…
Weiterlesen »



Ineffektive Kommunikation: Niedrigere Behandlungsqualität bei höheren Kosten

Experten vs. Laienwissen © cirquedesprit/AdobeStock

Ärzte schätzen die Gesundheitskompetenz ihrer Patienten höher ein als sie tatsächlich ist. Eine Umfrage in der Fachzeitschrift „DMW Deutsche Medizinische Wochenschrift“ zeigt, dass selbst bei deutschsprachigen Begriffen wie Darmspiegelung oder Sodbrennen Patienten nicht immer klar ist, was genau damit gemeint ist. Mediziner sollten besser noch einmal nachfragen, ob die Patienten sie tatsächlich verstanden hätten, so…
Weiterlesen »



Erfahrungswissen – weshalb es für Kliniken so wichtig ist

Erfahrungswissen © Coloures-Pic/Adobe.Stock.com

Dokumentation wird im Krankenhaus großgeschrieben – allein schon aus rechtlichen Gründen. Im Fokus stehen dabei insbesondere ärztliche und pflegerische Leistungen rund um den Patienten. Allerdings existieren in Kliniken nicht nur Patientendaten. Viele Krankenhäuser leben regelrecht vom Know-how ihrer Mitarbeiter, doch das steckt in den Köpfen der Ärzte, Therapeuten und Pfleger. Gehen in den nächsten Jahren…
Weiterlesen »