Quellen für die medizinische Recherche – Cochrane und LIVIVO

Medizinische Recherche
© Thieme & Frohberg GmbH

Evidenzbasierte Daten mit Cochrane

Das internationale Forschungsnetzwerk Cochrane hat es sich zur Aufgabe gemacht, Orientierung zu geben bei der Fülle an wissenschaftlichen Publikationen. Insbesondere die systematischen Cochrane Reviews und Übersichtarbeiten (Cochrane Database of Systematic Reviews) bieten Gesundheitsprofis eine zuverlässige Quelle zum aktuellen Wissenschaftsstand. Nicht zuletzt beruhen viele Leitlinien auch auf Cochranes Evidenzsynthese. Denn durch die Kombination verschiedener Daten aus mehreren Studien mit dem gleichen Untersuchungsgegenstand, ist es z. B. möglich festzustellen, wie effektiv bestimmte Therapien und Medikamente sind [1].

Recherche via LIVIVO

LIVIVO stellt eine Fusion der beiden Portale MEDPILOT und GREENPILOT der Deutschen Zentralbibliothek für Medizin (ZB MED) und dem Deutschen Institut für Medizinische Dokumentation und Information dar. Über das Suchportal LIVIVO sind wissenschaftliche Informationen und Publikationen im Bereich der Lebenswissenschaften – Medizin, Gesundheitswesen, Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften – verfügbar. Bei einer Suchanfrage werden zeitgleich eine Vielzahl von Datenquellen aus über 60 fachspezifischen Datenbanken durchsucht [2].

Auch Cochrane und LIVIVO haben Corona-Sonderseiten

Für die spezifische Recherche zu COVID-19 / SARS-CoV-2 haben sowohl Cochrane als auch LIVIVO Sonderseiten eingerichtet, um gebündelt relevante wissenschaftliche Informationen für Gesundheitsexperten zugänglich zu machen. Cochrane arbeitet in diesem Kontext an der Sichtung der COVID-19-Studien und diese methodisch zu bewerten und einzuordnen. Entsprechende Ergebnisse und Hinweise auf weitere vertrauenswürdige Informationsangebote werden auf der Cochrane-Sonderseite abgebildet. Auf der COVID-19-Seite von LIVIVO werden über 50.000 themenrelevante Einträge verschiedener wissenschaftlicher Quellen sowie die Preprintarchive bioRxiv und medRxiv durchsucht.

Zur Cochrane-Sonderseite in Englisch und in Deutsch.

Zur LIVIVO-Sonderseite geht es hier.

Quellen

[1] https://www.cochrane.de/de/news/was-sind-evidenzsynthesen-und-warum-brauchen-wir-sie

[2] http://www.idem.uni-goettingen.de/medizinethik-plus-filme-buecher/datenbanken-und-open-access.html

jb/KWM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.