Artikel mit dem Schlagwort ‘ Arbeitsbelastung ’

Fast jeder vierte Arzt schaut zu tief ins Glas

Alkoholkonsum Ärztin © penyushkin/ Adobe.Stock.com

Wissenschaftler des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München (TUM) haben mittels einer Onlinebefragung das Gesundheitsverhalten und den Suchtmittelkonsum von Ärzten untersucht. Das Ergebnis: Etwa 23 Prozent der Ärzte in Deutschland konsumieren zu viel Alkohol. Insbesondere in der Chirurgie und bei weiblichen Assistenzärzten stellten die Forscher ein riskantes Trinkverhalten fest. Für Ergebnisse, die in…
Weiterlesen »



Dokumentationspflichten & Co.: Wissensmanagement reduziert das Arbeitspensum

Dokumentation in der Klinik © Ivan Traimak/ Adobe.Stock.com

Ärzte und Pfleger sind gestresst. Grund dafür ist aber nicht etwa der Fachkräftemangel oder der Druck von Vorgesetzten. Das Klinikpersonal fühlt sich vor allem durch die immer komplexer werdende Bürokratie und die damit zusammenhängenden Dokumentationspflichten belastet. Genau die lassen sich mit vernetzten Lösungen und automatisierten Prozessen aus dem Wissensmanagement deutlich reduzieren. Davon profitieren die Mitarbeiter…
Weiterlesen »



Wissensmanagement: Wo fange ich an?

Wissensmanagement © XtravaganT/ Adobe.Stock.com

Geht es um Wissensmanagement in Kliniken stellt man sich die Fragen: Was ist das eigentlich und vor allem, brauchen wir das überhaupt? Die Antwort ist ein klares: Ja! Denn ohne Wissensmanagement werden aus roten Zahlen bald dunkelrote. Zudem verringert sich die Qualität der medizinischen Leistungen. Und die Mitarbeiter kündigen. Denn Nicht-Wissen führt im ersten Schritt…
Weiterlesen »



Aktuelle Befragung des DKI zur Arbeitgeberattraktivität

Employer Branding © kebox/Adobe.Stock.com

Das Deutsche Krankenhaus Institut (DKI) startet in diesen Tagen gemeinsam mit der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft eine Befragung in deutschen Kliniken. Ziel ist es, erfolgreiche Maßnahmen zu identifizieren, die die Arbeitsgeberattraktivität steigern, um Fachkräfte für sich zu gewinnen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem betrieblichen Gesundheitsmanagement und personalpolitischen Mitteln zur Verbesserung der Mitarbeiterakquise und Mitarbeiterbindung….
Weiterlesen »



Das smarte Krankenhaus: Zu Besuch im Klinikum der Zukunft

Smartes Krankenhaus © zapp2photo/ Adobe.Stock.com

Roboter fahren über den Flur und assistieren ihren menschlichen Kollegen bei der Visite. Mit einem Blick auf ihr Smartphone sehen die Mitarbeiter, welche Betten gerade frisch gereinigt sind oder in welchem Raum sich das mobile Ultraschallgerät derzeit befindet und ob es momentan frei ist. Über ein Kiosksystem bestellen Patienten Zeitschriften oder Süßwaren und stehen über…
Weiterlesen »



Elektronisches Rechnungsmanagement: Schneller, komfortabler, kostengünstiger

E-Invoicing © WrightStudio/ Adobe.Stock.com

250 Kilogramm Pappe und Papier verbraucht jeder Bundesbürger – per annum. Ein Großteil davon entfällt auf Rechnungen. 32 Milliarden Zahlungsaufforderungen werden jährlich allein in Deutschland verschickt. Das ist nicht nur schlecht für die Umwelt, sondern auch fürs Budget. Schließlich kosten Drucken, Frankieren und Versenden bares Geld. Zudem binden diese Prozessschritte wertvolle Ressourcen, die an anderer…
Weiterlesen »



Digitale und technische Unterstützung in der Pflege stößt auf breite Zustimmung

Roboter im Gesundheitswesen © Mopic/ Adobe.Stock.com

Das Dilemma ist bekannt: Die Anzahl der pflegebedürftigen Menschen in Deutschland wächst. Demgegenüber nimmt die Zahl derer, die den Pflegeberuf ergreifen, in den letzten Jahren kontinuierlich ab. Neben dem Bestreben, den Beruf für Auszubildende attraktiver zu machen, gilt es diejenigen zu entlasten, die den Beruf ausüben. Digitale Anwendungen und technische Unterstützung in der Pflege sind…
Weiterlesen »



Deutscher Ärztetag: Medizinischer Nachwuchs fordert Verbesserungen

Junge Ärzte (un)zufrieden) © Gina Sanders/ Adobe.Stock.com

Heute geht der 121. Deutsche Ärztetag in Erfurt zu Ende. Bereits im Vorfeld der Tagung formulierten junge Mediziner ihre Anliegen im Hinblick auf die aktuellen Weiterbildungs- und Arbeitsbedingungen in deutschen Kliniken. Im Rahmen der Veranstaltung „Dialog mit jungen Ärztinnen und Ärzten“ wiesen sie auf die zunehmende Ökonomisierung und Bürokratisierung der Medizin hin und wehrten sie…
Weiterlesen »