Artikel mit dem Schlagwort ‘ Arzt-Patienten-Verhältnis ’

Arzt-Patienten-Gespräch: So funktioniert‘s

Arzt-Patienten-Gespräch © Robert Kneschke/Adobe.Stock.com

Die Kommunikation zwischen Ärzten und ihren Patienten bietet immer wieder Anlass zur Diskussion. Zu viele Fachbegriffe seitens der Mediziner verunsichern Patienten und können das Behandlungsergebnis negativ beeinflussen. Außerdem kostet eine schlechte Gesprächsführung kostbare Zeit, wenn Patienten immer wieder nachfragen müssen, weil sie etwas nicht verstehen. Es gibt einige grundsätzliche Dinge, die Ärzte in der Kommunikation…
Weiterlesen »



Arzt-Patienten-Kommunikation mit App verbessern

Seniorin mit Tablet © WavebreakmediaMicro/ Adobe.Stock

Digitale Anwendungen und IT-gestützte Prozesse helfen Kliniken dabei, ihre Abläufe zu verbessern. Vor diesem Hintergrund hat die Thieme Gruppe eine App entwickelt, die zu einer besseren Arzt-Patienten-Kommunikation beitragen soll. Die ab Herbst 2019 verfügbare Anwendung setzt beim Austausch zwischen Patienten, Ärzten und Pflegepersonal an, um die Behandlungsqualität zu optimieren. Patienten aktiv in die Behandlung einbinden…
Weiterlesen »



Bedenkzeit für Patienten nach Aufklärungsgespräch: Wie viel Zeit ist genug?

Medizinrecht © Alexander Limbach/Adobe.Stock.com

Vor einem Eingriff müssen Patienten in der Klinik umfassend und korrekt aufgeklärt werden. Das allein reicht aber nicht aus: Ein Krankenhaus muss zudem gewährleisten, dass seine Patienten eine angemessene Bedenkzeit erhalten. Wie viel Zeit das ist, hängt von der Dringlichkeit der Maßnahmen ab. Darüber hinaus sollten sich Ärzte kurz vor der Operation nochmals rückversichern, ob…
Weiterlesen »



Mehr Vertrauen zu „Dr. Google“ als zum Arzt?

Internetsuche © creative soul/Adobe.Stock

Immer mehr Menschen googeln ihre Symptome, bevor sie zum Arzt gehen. Hausärzte berichten in einer Umfrage in der Fachzeitschrift „DMW Deutsche Medizinische Wochenschrift“ (Georg Thieme Verlag, Stuttgart. 2019), dass die Internet-Recherche oft zu falschen Erwartungen führe. Auch verunsichere die Online-Suche Patienten mehr als dass sie ihnen nütze, so die Mediziner. Das Internet hat das Verhältnis…
Weiterlesen »



Ineffektive Kommunikation: Niedrigere Behandlungsqualität bei höheren Kosten

Experten vs. Laienwissen © cirquedesprit/AdobeStock

Ärzte schätzen die Gesundheitskompetenz ihrer Patienten höher ein als sie tatsächlich ist. Eine Umfrage in der Fachzeitschrift „DMW Deutsche Medizinische Wochenschrift“ zeigt, dass selbst bei deutschsprachigen Begriffen wie Darmspiegelung oder Sodbrennen Patienten nicht immer klar ist, was genau damit gemeint ist. Mediziner sollten besser noch einmal nachfragen, ob die Patienten sie tatsächlich verstanden hätten, so…
Weiterlesen »



Award „Patientendialog 2018“ für Klinikum Dortmund

Arzt-Patienten-Dialog © pikselstock/ Adobe.Stock.com

Das Klinikum Dortmund erhält den diesjährigen Award „Patientendialog“. Der Bundesverband der Patientenfürsprecher im Krankenhaus (BPiK) hat den Preis in diesem Jahr erstmals gemeinsam mit dem Bundesverband Beschwerdemanagement in Gesundheitseinrichtungen (BBfG) ausgelobt. Bundesweit konnten sich Krankenhäuser mit ihren Konzepten bewerben. Die Preisverleihung fand im Rahmen des 41. Deutschen Krankenhaustages auf der MEDICA statt. „Das Klinikum Dortmund…
Weiterlesen »



Arzt-Patienten-Kommunikation europaweit verbessern

Arzt-Patient-Gespräch © WavebreakmediaMicro/ Adobe.Stock.com

Eine neue Online-Lerneinheit schult Ärzte und andere Gesundheitsfachkräfte für Gespräche mit Patienten. Die Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus der TU Dresden hat das Online-Tool gemeinsam mit europäischen Projektpartnern entwickelt. Jetzt steht das Kommunikationstraining in mehreren Sprachen kostenfrei zur Verfügung. Verstehen sich Arzt und Patient hat das ganz unmittelbar Einfluss auf die Behandlung: Medikamente werden besser…
Weiterlesen »



„Gibt es Sie auch in nett?“ – Experte rät zur Deeskalation bei Konflikten

Konflikt Arzt und Patient © poosan/ Adobe.Stock.com

Ob in Praxen, in Patientenzimmern oder in der Notaufnahme der Klinik – die Nachrichten über verbale Angriffe oder sogar körperliche Attacken von Patienten oder Angehörigen gegenüber Ärzten reißt nicht ab. Der jüngste Fall eines getöteten Hausarztes in Offenburg veranlasste die Bundesärztekammer dazu, eine Resolution zu verabschieden: Gefordert werden mehr Anerkennung der von Medizinern geleisteten Arbeit…
Weiterlesen »