Artikel mit dem Schlagwort ‘ Behandlungsqualität ’

Forschungsministerium fördert Datenvernetzung im Gesundheitswesen

Big Data © wladimir1804 – Fotolia.com

Am vergangenen Wochenende äußerte sich Angela Merkel in einem Videopodcast zu den Chancen der Digitalisierung in der Medizin. Im Gespräch mit dem Chirurgen Professor Dr. med. Igor Sauer betonte die Bundeskanzlerin die Notwendigkeit, bisherige Entwicklungsrückstände in Deutschland aufzuholen und Projekte wie die elektronische Patientenakte voranzutreiben. Kurz darauf erklärte Bundesforschungsministerin Johanna Wanka, dass ihr Ministerium die…
Weiterlesen »



Vernetzte Daten: So gelingt Suche im Krankenhaus

Tastatur © puje – Fotolia.com

Die wachsende Informationsflut ist immer wieder Grund zur Klage. Dabei haben stetig steigende Datenmengen gerade in der Medizin auch ihr Gutes. Dank Vernetzung stehen aktuelle Laborwerte und neueste Forschungsergebnisse in Echtzeit zur Verfügung. Therapieverläufe lassen sich international vergleichen und für die eigene Arbeit adaptieren. Noch nie zuvor konnten Mediziner auf so viel valides Wissen zugreifen…
Weiterlesen »



Das wettbewerbsfähige Krankenhaus – Worauf es ankommt!

Wettbewerb © Martin Schlecht – Fotolia.com

Krankenhäuser stehen aktuell vor vielfältigen Herausforderungen. Einerseits sehen sie sich einer wachsenden Anzahl älterer versorgungsintensiver Patienten gegenüber. Andererseits bleiben viele ausgeschriebene Stellen in Pflege und Medizin unbesetzt. Neue Mitarbeiter fordern zudem bessere Rahmenbedingungen für sich ein: Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, bessere Karrieremöglichkeiten oder ein teamorientierter Führungsstil werden immer wichtiger. Gleichzeitig müssen schwarze Zahlen…
Weiterlesen »



Medizin 4.0: Können Roboter den Pflegenotstand ausbremsen?

Roboter im OP © MasterVideo – Fotolia.com

Die Gesundheitsbranche befindet sich in einem fulminanten Wandel. Insbesondere die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Hätten Sie noch Ende der 1990er Jahre gedacht, dass bereits heute Roboter fast selbstverständlich zum Krankenhausalltag gehören? Unter Patienten werden die „maschinelle Kollegen“ noch skeptisch beäugt. Dabei sollen gerade sie von der hohen Präzision der künstlichen Intelligenz profitieren. Aber auch zur…
Weiterlesen »



Zehn Jahre digitale Fort- und Weiterbildung in der Klinik mit Thieme

Flur mit Welle © sudok1 – Fotolia und Godruma – iStock

Vom 20. bis 22. Juni treffen in Berlin wieder Entscheider aus Politik, Verbänden, Gesundheitswirtschaft und -management, Versicherungen, Wissenschaft, Medizin und Pflege zusammen. Im Rahmen des Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit 2017 geht es im Berliner CityCube in rund 200 Einzelveranstaltungen um alle Facetten des Gesundheitswesens. Auch zum Thema Wissensmanagement gibt es interessante Termine. Einen davon möchten…
Weiterlesen »



Dokumentenmanagement: Haben wir das nicht schon?

Dokumentenmanagement © goritza – Fotolia.com

Nirgends werden so viele hoch sensible Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert wie im Gesundheitswesen. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an Datenschutz und Revisionssicherheit. Aufbewahrungsfristen von bis zu 30 Jahren gehören zum Alltag in Krankenhäusern. Keine Frage also, dass Dokumentenmanagement (DMS) wichtig ist. Dokumente werden abgelegt und der Ort, an dem sie sich befinden, notiert. Früher…
Weiterlesen »



Sichere Patientenkommunikation: „Darüber müssen wir reden“

Arzt-Patienten-Gespräch © Alexander Raths – Fotolia.com

Hoher Zeitdruck in Gesundheitseinrichtungen, schüchterne oder nervöse Patienten, gestresste Ärzte – die Hürden für qualifizierte Arzt-Patienten-Gespräche sind groß. Wie kann eine gelungene Kommunikation im Gesundheitswesen dennoch funktionieren? Darüber diskutierten Experten des Aktionsbündnisses Patientensicherheit e.V. (APS) auf der 12. APS-Jahrestagung am 4. und 5. Mai in Berlin. Hierzu waren sowohl Ärzte als auch Patienten eingeladen. Kommunikationsdefizite…
Weiterlesen »



Gute Mitarbeiterbindung hängt von den Führungskräften ab

Chef und Mitarbeiter © contrastwerkstatt – Fotolia.com

Gutes Personal zu finden und langfristig an die Klinik zu binden, ist eine Herausforderung, die angesichts des herrschenden und sich zuspitzenden Fachkräftemangels immer mehr an Bedeutung gewinnt. Laut dem „Gallup Engagement Index 2016“ sind es vor allem die Führungskräfte, die Mitarbeiter ans Unternehmen binden. Leider fühlen sich laut der Umfrage jedoch nur 21 Prozent der…
Weiterlesen »