Artikel mit dem Schlagwort ‘ Behandlungsqualität ’

Bedarf an Blutpräparaten in Kliniken steigt – Zahl der Spender sinkt

Blutspende © peefay/Adobe.Stock.com

Heute ist Weltblutspendentag! Wann waren Sie das letzte Mal beim freiwilligen Aderlass? Die Zahl der möglichen Blutspender zwischen 18 und 65 Jahren nimmt nämlich seit Jahren konstant ab. Gleichzeitig gibt es immer mehr ältere Menschen, die einen höheren Bedarf an Blutprodukten haben. Ändert sich an diesem Zustand nichts, werden die Blutpäparate in Zukunft ein knappes…
Weiterlesen »



Der mündige Patient braucht Wissensmanagement

Informationen austauschen © momius/ Adobe.stock.com

Patienten begegnen ihren Ärzten mittlerweile auf Augenhöhe: Sie kommen gut informiert in die Klinik. Sie kennen ihr Krankheitsbild und wissen über mögliche Behandlungswege Bescheid. Statt sich vom Mediziner eine Therapie vorgeben zu lassen, wollen sie über Chancen und Risiken, Vor- und Nachteile verschiedener Heilungsmethoden diskutieren. Das bedarf einer ganz neuen Herangehensweise an die Arzt-Patienten-Kommunikation –…
Weiterlesen »



WHO adelt den 17. September als Welttag der Patientensicherheit

Patientensicherheit © Argus/Adobe.Stock.com

Am 17. September sind wieder alle Akteure im Gesundheitswesen dazu aufgerufen, mit eigenen Aktionen zur Patientensicherheit beizutragen. Seit 2015 gibt es den Internationalen Tag der Patientensicherheit (ITPS); initiiert vom Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) zusammen mit seinen Kooperationspartnern aus der Schweiz und Österreich. Vor Kurzem hat die Weltgesundheitsversammlung als Beschlussgremium der Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschlossen, dieses Datum…
Weiterlesen »



Pro & Contra: Widerspruchslösung bei Organspenden

Organsspende © Dan Race/Adobe.Stock.com

Seit Jahren sind die Transplantationen in Deutschland rückläufig. Liegt das an der geringen Zahl aktiver Organspender? Oder sind organisatorische Probleme in den Kliniken dafür entscheidend? Braucht man eine doppelte Widerspruchslösung, wie jetzt von Bundesgesundheitsminister Spahn gefordert? Diese Fragen diskutieren auch Ärzte und Juristen der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) e. V. Bei einem Treffen…
Weiterlesen »



Wenn das Essen im Krankenhaus nicht ausreicht

Ernährung im Krankenhaus © Africa Studio/ Adobe.Stock.com

Fast jeder dritte Patient, der stationär in eine internistische Klinik aufgenommen wird, zeigt Anzeichen für eine Mangelernährung; von den älteren Patienten sogar über die Hälfte. Dieser Mangel wirkt sich schlecht auf das Wohlbefinden und den Krankheitsverlauf der Betroffenen aus. Eine Studie aus der Schweiz belegt nun sehr eindrücklich, dass Patienten von einem Ernährungsscreening – einer…
Weiterlesen »



Lohfert-Preis 2019 für Pflegedokumentation des AKH Wien

Digitale Patientendokumentation © Wittaya/Adobe.Stock.com

Die Christoph Lohfert Stiftung prämiert in diesem Jahr ein Projekt zur Pflegedokumentation: Dem Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien ist es durch die Umstellung auf ein digitales Dokumentationssystem gelungen, die Aufzeichnungen im Pflegeprozess zu vereinheitlichen und zu vereinfachen. Dadurch bleibt mehr Zeit für die Pflege der Patienten. „Pflegequalität und Patientensicherheit werden dadurch erhöht“, so die Jury….
Weiterlesen »



Einheitliche Daten auf Knopfdruck: Digitale Dokumentation muss Standard werden

Standards Digitalisierung © Mathias Rosenthal/ adobe.stock.com

Die Digitalisierung birgt laut den Analysten von Roland Berger eine „Milliardenchance“ für das Gesundheitswesen. Knapp drei Viertel der deutschen Health-Experten sehen in ihr ein hohes bis sehr Potenzial, die Patientenversorgung künftig weiter deutlich zu verbessern. Allerdings ist der Weg bis dahin noch weit. Fehlende Digitalisierung von Daten und mangelnde Vernetzung führen dazu, dass in der…
Weiterlesen »



APS vergibt Deutschen Preis für Patientensicherheit 2019

1. Platz Deutscher Preis für Patientensicherheit © APS

Im Rahmen seiner 14. Jahrestagung hat das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) erneut verschiedene Projekte gewürdigt, die zu einer besseren und sicheren Patientenversorgung beitragen. Den Hauptpreis hat in diesem Jahr ein sektorenübergreifendes Konzept erhalten, das die Medikamentenversorgung von Pflegeheimbewohnern verbessert. Platz 1: Bessere Vernetzung zwischen Pflegepersonal und Hausärzten Die Berliner Internistin Dr. Irmgard Landgraf hat sich…
Weiterlesen »