Artikel mit dem Schlagwort ‘ Best-Practice ’

Patientensicherheit auf allen Ebenen verankern

Patientensicherheit © barameefotolia/Adobe.stock.com

Gut zwei Wochen vor dem „Welttag der Patientensicherheit“ am 17. September 2019 hat die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) 200 Beauftragte für Patientensicherheit benannt. Die ausgewählten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen in Zukunft die Sicherheitskultur auf den einzelnen Stationen stärken und weiter voranbringen. Die neuen Verantwortlichen kommen aus allen für den klinischen Alltag relevanten Berufsgruppen. Alle haben…
Weiterlesen »



Fachkräfte finden und binden: DRK-Düsseldorf rollt den roten Teppich für Pflegekräfte aus

Anziehungskraft Fachkräfte © arahan/Adobe.stock.com

Immer mehr Kliniken werben um immer weniger Fachkräfte in der Pflege. Wer bei zukünftigen Mitarbeitern die Nase vorn haben möchte, muss sich als attraktiver und wertschätzender Arbeitgeber präsentieren. Hier ein aktuelles Beispiel: Das Deutsche Rote Kreuz Düsseldorf wirbt derzeit mit dem Slogan „Very Important Pflegekraft“. Für die möglichen zukünftigen Mitarbeiter rollt das DRK sprichwörtlich den…
Weiterlesen »



Terminhinweis: Erfolgreiches Projektmanagement in der Klinik

Terminhinweis © Trueffelpix/ Adobe.Stock.com

Ein erfolgreiches Projektmanagement in der Klinik spart Zeit und Geld. Umgekehrt verschlingen schlecht geplante Projekte wertvolle Ressourcen. Angesichts des digitalen Wandels und fehlender Fachkräfte stehen viele Einrichtungen unter Druck, notwendige Veränderungen schnell und gut zu planen, um in Zukunft zu bestehen. Die Fachtagung Technik im Krankenhaus, die am 17. und 18. September im Rahmen der…
Weiterlesen »



Ausgezeichnetes Prozessmanagement im Krankenhaus

Prozessoptimierung © Coloures-Pic/adobe.stoProzessoptimierung © Coloures-Pic/adobe.stock.com

In einer Klinik durchlaufen Patienten von der Aufnahme bis zu ihrer Entlassung verschiedene Stationen. Damit Untersuchungen, Operationen sowie therapeutische Maßnahmen zielgerichtet ineinandergreifen und Personal aufwandsentsprechend eingeplant werden kann, ist es wichtig, alle Teilschritte des Behandlungsprozesses zu kennen und aufeinander abzustimmen. In der Realität ist das oft nicht der Fall. Auch im Krankenhauses Lübbecke-Rahden sahen die…
Weiterlesen »



Bewerben Sie sich für den Zukunftspreis Gesundheitswirtschaft

Preisausschreibung © andreu/Adobe.Stock.com

Noch bis zum 11. August 2019 nimmt der Club der Gesundheitswirtschaft (cdgw) Bewerbungen für den diesjährigen Zukunftspreis entgegen. Ausgezeichnet werden Ideen, Projekte, Konzepte oder Produkte aus allen Bereichen der Gesundheitswirtschaft. Auch Kliniken können teilnehmen und waren schon in manchem Jahr erfolgreich. Auch in diesem Jahr hat der Club Gesundheitswirtschaft den Zukunftspreis ausgelobt. Seit 2008 wird…
Weiterlesen »



Lohfert-Preis 2019 für Pflegedokumentation des AKH Wien

Digitale Patientendokumentation © Wittaya/Adobe.Stock.com

Die Christoph Lohfert Stiftung prämiert in diesem Jahr ein Projekt zur Pflegedokumentation: Dem Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien ist es durch die Umstellung auf ein digitales Dokumentationssystem gelungen, die Aufzeichnungen im Pflegeprozess zu vereinheitlichen und zu vereinfachen. Dadurch bleibt mehr Zeit für die Pflege der Patienten. „Pflegequalität und Patientensicherheit werden dadurch erhöht“, so die Jury….
Weiterlesen »



APS vergibt Deutschen Preis für Patientensicherheit 2019

1. Platz Deutscher Preis für Patientensicherheit © APS

Im Rahmen seiner 14. Jahrestagung hat das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) erneut verschiedene Projekte gewürdigt, die zu einer besseren und sicheren Patientenversorgung beitragen. Den Hauptpreis hat in diesem Jahr ein sektorenübergreifendes Konzept erhalten, das die Medikamentenversorgung von Pflegeheimbewohnern verbessert. Platz 1: Bessere Vernetzung zwischen Pflegepersonal und Hausärzten Die Berliner Internistin Dr. Irmgard Landgraf hat sich…
Weiterlesen »



Verständlich kommunizieren, will gelernt sein

Das Team von "Was hab' ich?" © "Was hab' ich?"/David Pinzer

Hochkomplexe Medizin verständlich zu erklären, benötigt Wissen und Übung. Auf der Heidelberger Interprofessionellen Ausbildungsstation (HIPSTA) der Chirurgischen Universitätslinik lernen junge Mediziner jetzt, wie man verständliche Entlassbriefe für Patienten schreibt. Angeleitet werden sie dabei von den Experten für verständliche Sprache von „Was hab‘ ich?“. Sie werden darin geschult, Diagnosen, durchgeführte Untersuchungen und Medikationspläne für die von…
Weiterlesen »