Artikel mit dem Schlagwort ‘ Datenschutz ’

Sicherheitsrisiko Fax

Faxgerät © piyahunjun/ Adobe.Stock.com

Big Data, elektronische Gesundheitskarte, Telemedizin – Digitalisierung spielt  in der Gesundheitsbranche eine immer größere Rolle. Diese Themen rufen aber auch immer wieder Kritiker auf den Plan, die sich um die Datensicherheit sorgen. Wenig Aufsehen erregen hingegen Faxgeräte. Immer noch sind sie täglich in Klinik und Praxis im Einsatz. Das Risiko, dass Patientendaten hierüber in die…
Weiterlesen »



Medizinische Daten in der Cloud?

Gesundheitscloud © natali_mis/ Adobe.Stock.com

Kaum ein Thema erhitzt die Gemüter so sehr wie die Idee einer Gesundheitscloud. Droht mit der – potenziellen – Datenhaltung „in der Wolke“ eine hochriskante Totalvernetzung mit komplettem Kontrollverlust oder würde sie gar zur Selbstbestimmung beitragen und obendrein die Patientensicherheit erhöhen? Datenhaltung ist die Grundlage aller Wissensmanagement-Prozesse und die Basis für Digitalisierung. Noch fehlt es…
Weiterlesen »



Einkauf 4.0: Vernetzte Beschaffung mit immensen Einsparpotenzialen

Einkauf digital © vege/ Adobe.Stock.com

Die Beschaffung im Krankenhaus ist komplex. Und oft schwierig. Anfang vergangenen Jahres waren beispielsweise 280 verschiedene Wirkstoffe nicht lieferbar. Die entsprechenden Medikamente fehlten in den Klinikapotheken. Das ergab eine Umfrage der AOK Baden-Württemberg. Doch Lieferengpässe und -verzögerungen sind nicht die einzige Herausforderung. Beim Einkauf von medizinischen, hygienischen und technischen Produkten geht es vor allem darum,…
Weiterlesen »



WhatsApp-Nutzung in der Klinik: Probleme und Lösungen

Messenger-Anwendung Handy © oatawa/ Adobe.Stock.com

Privat nutzen viele von uns ganz selbstverständlich WhatsApp und andere Messenger-Dienste. Zu allen erdenklichen Themen werden Gruppen gebildet, um Informationen schnell in die Runde zu geben oder Bilder und Videos zu versenden. Im beruflichen Umfeld ist die Nutzung solcher Messaging-Anwendungen vor allem aus Datenschutzgründen ein Problem. Dennoch verwenden viele Angestellte die privaten Kanäle ebenso zu…
Weiterlesen »



Wissen optimal vernetzt: Einheitlicher Datenzugriff für Patienten, Ärzte und Therapeuten

Patientendaten vernetzen © metamorworks/ Adobe.Stock.com

„Was hat der Herr Doktor denn genau gesagt?“ Auf diese Frage reagieren viele Patienten mit fragenden Gesichtern. So genau wissen sie das gar nicht. Kein Wunder bei einer Arzt-Patienten-Kommunikation mit einer durchschnittlichen Gesprächsdauer von sieben Minuten oder einer Visite von maximal drei Minuten. Was bleibt, sind unverständliche Fachbegriffe und das Gefühl, von der Situation überfordert…
Weiterlesen »



Geodaten: Smarte IT als Retter in der Not

Geodaten im Notfall © artinspiring/ Adobe.Stock.com

Geodaten sind digitale Informationen zur räumlichen Lage. Immer häufiger nutzen Marketingexperten solches Wissen, um ihre Werbung regional zu platzieren. Auch für Verkehrsmeldungen werden sie herangezogen. In der Medizin können sie helfen, Rettungsmannschaften schneller ans Ziel zu lotsen. Allerdings nur dann, wenn alle Beteiligten auch tatsächlich in der Lage sind, die Daten zu empfangen und zu…
Weiterlesen »



DKI und VDK laden zum Branchentreffen ein

Terminhinweis © Trueffelpix/ Adobe.Stock.com

Am 12. Dezember ist es wieder soweit. Das Deutsche Krankenhaus Institut (DKI) und der Verband der Klinikdirektoren Deutschlands e.V. (VDK) laden nach Berlin zum Krankenhaus-Branchentreff 2018 ein. Experten aus der Praxis diskutieren über aktuelle politische Rahmenbedingungen und wirtschaftliche Entwicklungen der deutschen Kliniklandschaft. Auf dem Programm stehen unter anderem folgende Themen: Aktuelle Ergebnisse aus dem DKI-Krankenhaus-Barometer…
Weiterlesen »



Digitale Medizin: Verpasst Deutschland den Anschluss?

Online Medizin © wsf-f/ Adobe.Stock.com

In Estland ist die elektronische Patientenakte längst Alltag. Ebenso wie das elektronische Rezept. In den USA übermitteln Patienten ihre Vitaldaten über eine Plattform an ihren Arzt und erhalten online Therapievorschläge oder Rezepte. Das größte telemedizinische Zentrum Europas liegt in der Schweiz. Dort beraten dutzende Ärzte ihre Patienten per Video-Chat. Bis zu 5.000 pro Tag. Und…
Weiterlesen »