Artikel mit dem Schlagwort ‘ Fortbildung ’

Fehlendes Expertenwissen kostet Menschenleben

Krankheitserreger © akr11_f/Adobe.Stock.com

Studien zeigen, dass eine Behandlung durch Infektionsspezialisten viele Patienten mit schweren Infektionen retten könnte. Doch diese Spezialisten sind im deutschen Gesundheitssystem nicht regelhaft vorgesehen und in vielen Kliniken nicht verfügbar. Auch eine Facharztausbildung zum Infektiologen gibt es in Deutschland nicht. In einem aktuellen Beitrag im Deutschen Ärzteblatt fordern Experten, die infektiologische Versorgung und Ausbildung in…
Weiterlesen »



1. Pflegefestival: UKE präsentiert sich Pflegenden offen und innovativ

Banner Pflegefestival UKE © Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

Am 21. März öffnet das Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf (UKE) für Pflegende aus ganz Deutschland seine Türen. Mit dem 1. Pflegefestival erprobt die Klinik ein neues Weiterbildungsformat: Workshops, Führungen und Vorträge stehen auf dem Programm, in denen sich die Teilnehmer über aktuelle Pflegethemen informieren und austauschen und hinter die Kulissen des UKE schauen können. Bei einer…
Weiterlesen »



Experten fordern besseres Ernährungsmanagement in Kliniken

Essen in der Klinik © didesign/Adobe.Stock.com

Die Ergebnisse des NutritionDays – einer weltweiten Untersuchung der Ernährungssituation von Patienten in Krankenhäusern und Pflegeheimen – zeigen, dass mehr als ein Drittel der Patienten nicht ausreichend isst. „Das Ernährungsmanagement ist im Krankenhausalltag von großer Bedeutung, weil Ernährung eine zentrale Rolle für Gesundheit und Wohlbefinden spielt“, erklärt Professor Dr. med. Mathias Plauth. Er ist Mitglied…
Weiterlesen »



Arzt-Patienten-Kommunikation europaweit verbessern

Arzt-Patient-Gespräch © WavebreakmediaMicro/ Adobe.Stock.com

Eine neue Online-Lerneinheit schult Ärzte und andere Gesundheitsfachkräfte für Gespräche mit Patienten. Die Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus der TU Dresden hat das Online-Tool gemeinsam mit europäischen Projektpartnern entwickelt. Jetzt steht das Kommunikationstraining in mehreren Sprachen kostenfrei zur Verfügung. Verstehen sich Arzt und Patient hat das ganz unmittelbar Einfluss auf die Behandlung: Medikamente werden besser…
Weiterlesen »



„Operation Digitale Schlange“: Im Planspiel Hackerangriffe auf Klinik abwehren

IT-Sicherheit © momius/ Adobe.Stock.com

Hackerangriffe auf deutsche Krankenhäuser oder den National Health Service (NHS) in Großbritannien haben gezeigt, wie angreifbar die IT-Strukturen von Gesundheitseinrichtungen zum Teil sind. Regelmäßige IT-Sicherheitsschulungen sind dringend nötig, aber nach Aussage vieler IT-Mitarbeiter kaum vorgesehen. Eine Schulung, die in besonderem Maße für mögliche Sicherheitsrisiken sensibilisiert, ist das Lern- und Planspiel „Operation Digitale Schlange“. Es wurde…
Weiterlesen »



UKE erhält Personalmanagement Award 2018

Personalmanagement Award 2018 © Bundesverband der Personalmanager e.V.

Des Bundesverband Personalmanager hat das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) für seine mitarbeiterorientierte und innovative Personalpolitik ausgezeichnet. Mit seinem Mitarbeiterprogramm „UKE Inside“ überzeugte das UKE die Jury in der Kategorie Non-Profit-Unternehmen. Am 26. Juni 2018 haben Joachim Prölß, Direktor für Patienten- und Pflegemanagement und UKE-Vorstandsmitglied, Ute Düvelius, UKE INside-Koordinatorin, und Michael van Loo, Leiter des Geschäftsbereichs Personal,…
Weiterlesen »



Projekt zum „Shared Decision Making“ startet am UKSH

Arzt-Patienten-Kommunikation © Al-Ma-Ga-Mi/Adobe.Stock.com

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) bindet Patienten in Zukunft stärker in Behandlungsentscheidungen ein. Im Rahmen eines Projektes zum „Shared Decision Making“ nehmen Ärzte und Pflegepersonal an Schulungen zur Patientenkommunikation teil. Darüber hinaus können Patienten online laienverständliche Informationen abrufen. Im klinischen Alltag gelte es dabei, die neuesten medizinischen Erkenntnisse und die Interessen des Patienten in einem strukturierten…
Weiterlesen »



Können Online-Kurse Versorgungslücken schließen?

Häusliche Pflege © Marco2811/ Adobe.Stock.com

Der häuslichen Pflege kommt eine stetig wachsende Bedeutung zu. Laut Angaben des statistischen Bundesamtes gibt es derzeit rund drei Millionen pflegebedürftige Menschen – allein in Deutschland. Mehr als jeder Zweite von ihnen wird zu Hause versorgt. Häufig von Angehörigen. Doch die fühlen sich mit den Anforderungen häufig allein gelassen. Kompetente Ansprechpartner fehlen, insbesondere am Anfang….
Weiterlesen »