Artikel mit dem Schlagwort ‘ Kommunikation ’

Faire und offene Arbeitgeber binden Mitarbeiter langfristig

Interprofessionelles Klinikteam © FotolEdhar/ Adobe.Stock.com

Fairness und Transparenz sind für Mitarbeiter zentrale Punkte, um ihrem Arbeitgeber treu zu bleiben. Stimmt beides in einem Unternehmen, würde rund ein Fünftel der Befragten den Arbeitsplatz auch zugunsten eines besser bezahlten Jobs nicht wechseln. Das ergab eine Untersuchung des Karrierenetzwerks LinkedIn, das im Mai dieses Jahres rund 2000 Personen zum Thema Loyalität befragt hat….
Weiterlesen »



Wissensmanagement: Wo fange ich an?

Wissensmanagement © XtravaganT/ Adobe.Stock.com

Geht es um Wissensmanagement in Kliniken stellt man sich die Fragen: Was ist das eigentlich und vor allem, brauchen wir das überhaupt? Die Antwort ist ein klares: Ja! Denn ohne Wissensmanagement werden aus roten Zahlen bald dunkelrote. Zudem verringert sich die Qualität der medizinischen Leistungen. Und die Mitarbeiter kündigen. Denn Nicht-Wissen führt im ersten Schritt…
Weiterlesen »



Weg mit den Sektorengrenzen!

Grenzen überwinden © blobbotronic/ Adobe.Stock.com

Moderne Medizin ist ohne IT und integrierte Wissensmanagement-Lösungen nicht mehr vorstellbar. Doch noch immer gelingen die Informationsflüsse im Krankenhaus nicht reibungslos. Vor allem die Sektorengrenzen sind es, die das Datenmanagement ineffizient, aufwändig und zeitintensiv machen. Gerade im Zuge der dringend erforderlichen Digitalisierung im Gesundheitssektor gilt es daher, durchgängige Prozesse zu etablieren und so eine einrichtungsübergreifende…
Weiterlesen »



UKE erhält Personalmanagement Award 2018

Personalmanagement Award 2018 © Bundesverband der Personalmanager e.V.

Des Bundesverband Personalmanager hat das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) für seine mitarbeiterorientierte und innovative Personalpolitik ausgezeichnet. Mit seinem Mitarbeiterprogramm „UKE Inside“ überzeugte das UKE die Jury in der Kategorie Non-Profit-Unternehmen. Am 26. Juni 2018 haben Joachim Prölß, Direktor für Patienten- und Pflegemanagement und UKE-Vorstandsmitglied, Ute Düvelius, UKE INside-Koordinatorin, und Michael van Loo, Leiter des Geschäftsbereichs Personal,…
Weiterlesen »



Das smarte Krankenhaus: Zu Besuch im Klinikum der Zukunft

Smartes Krankenhaus © zapp2photo/ Adobe.Stock.com

Roboter fahren über den Flur und assistieren ihren menschlichen Kollegen bei der Visite. Mit einem Blick auf ihr Smartphone sehen die Mitarbeiter, welche Betten gerade frisch gereinigt sind oder in welchem Raum sich das mobile Ultraschallgerät derzeit befindet und ob es momentan frei ist. Über ein Kiosksystem bestellen Patienten Zeitschriften oder Süßwaren und stehen über…
Weiterlesen »



Projekt zum „Shared Decision Making“ startet am UKSH

Arzt-Patienten-Kommunikation © Al-Ma-Ga-Mi/Adobe.Stock.com

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) bindet Patienten in Zukunft stärker in Behandlungsentscheidungen ein. Im Rahmen eines Projektes zum „Shared Decision Making“ nehmen Ärzte und Pflegepersonal an Schulungen zur Patientenkommunikation teil. Darüber hinaus können Patienten online laienverständliche Informationen abrufen. Im klinischen Alltag gelte es dabei, die neuesten medizinischen Erkenntnisse und die Interessen des Patienten in einem strukturierten…
Weiterlesen »



Mobbing im OP belastet Mitarbeiter und gefährdet Patientensicherheit

Mobbing © alisseja/Adobe.Stock.com

Das zu Beginn des Jahres erschienene OP-Barometer offenbarte nicht nur, dass sich viele Mitarbeiter nicht in der eigenen Klinik operieren lassen würden (wir berichteten). Die Befragung ergab auch, dass sich rund 38 Prozent der Beschäftigten in der täglichen Arbeit mit dem Thema Mobbing konfrontiert sehen. Professor Thomas Busse, Leiter der Studie, sieht die Führungskräfte in…
Weiterlesen »



Kliniken im demografischen Umbruch: Geringe Frauenquote als Alarmsignal

Ärztin in der Klinik © Minerva Studio/ Adobe.Stock.com

Immer mehr Frauen studieren Medizin – mit einem Anteil von über 60 Prozent sind sie im Hörsaal sogar deutlich stärker vertreten als ihre männlichen Kommilitonen. Auf dem Weg in ärztliche Führungspositionen bleiben sie aber auf der Strecke. Laut übereinstimmender Angaben von PricewaterhouseCoopers und dem Deutschen Ärztinnenbund schaffen nur 16 Prozent den Sprung in eine leitende…
Weiterlesen »