Artikel mit dem Schlagwort ‘ Kommunikation ’

E-Health ist Wissensmanagement

E-Health © Andrey Popov/Adobe.Stock.com

Wissensmanagement ist Ihnen nur vage bekannt? Auch, weil im stressigen Krankenhausalltag dafür nur wenig Zeit bleibt? Weit gefehlt! Wissensmanagement gehört mittlerweile – oft ganz unbemerkt – zu Ihren täglichen Herausforderungen. Und zwar nicht nur in der Verwaltung, sondern ebenso für Ärzte und Pfleger. Der elektronische Medikationsplan, das Notfalldatenmanagement und telemedizinische Anwendungen sind klassische Beispiele. Sie…
Weiterlesen »



Great Place to Work®: Wer hat die Nase vorn?

Teamwork © Mathias Enter/Adobe.Stock.com

Im diesjährigen Wettbewerb „Beste Arbeitgeber Gesundheit & Soziales 2018“ des Forschungs- und Beratungsnetzwerks Great Place to Work® haben in der Kategorie „Kliniken“ zwei Einrichtungen der Schön Klinik die Spitzenplätze eins und zwei belegt, zwei weiteren Standorten bescheinigten die dazu befragten Mitarbeiter ebenfalls eine besonders attraktive Arbeitsplatzkultur. Nicht zum ersten Mal rangiert die Klinikgruppe damit unter…
Weiterlesen »



E-Health-Gesetz: Angebote werden Patientenwünschen nur teilweise gerecht

E-Health © iconimage/Adobe.Stock.com

Die Arzt-Patienten-Beziehung soll digitaler werden, so sieht es das E-Health-Gesetz vor. Die angestrebten Lösungen der Politik decken sich jedoch nicht immer mit den Wünschen der Patienten, wie eine kürzlich in der Fachzeitschrift „Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement“ publizierte Studie zeigt. Auch für Kliniken liefert die Untersuchung Ansatzpunkte, die sie zur Verbesserung der Patientenbindung nutzen können. Das „Gesetz…
Weiterlesen »



Nachgefragt: Was belastet und motiviert zugewanderte Ärzte im Klinikalltag?

Globus mit Stethoskop © Khongtham – Fotolia.com

Ärzte aus dem Ausland leisten einen wichtigen Beitrag zur medizinischen Versorgung in Deutschland: Ohne sie bliebe so manche freie Stelle unbesetzt und manches Verständigungsproblem mit Patienten mit Migrationshintergrund unverstanden. Ungeachtet dessen wird ihnen hierzulande in ihrem Arbeitsumfeld nicht immer kollegial begegnet. Deshalb fühlen sie sich oft nicht wohl in deutschen Kliniken, das ergaben Interviews, die…
Weiterlesen »



Exzellente Wissensorganisation 2018 – Was zeichnet Sie aus?

Award Exzellente Wissensorganisation © Exzellente Wissensorganisation

Sie haben in Ihrer Klinik die Bedeutung der Ressource Wissen erkannt und arbeiten daran, diese bestmöglich für alle nutzbar zu machen! So haben Sie beispielsweise ein Dokumentationssystem implementiert oder eine Austauschmöglichkeit für Ihre Mitarbeiter geschaffen, die rege genutzt werden. Mit solchen oder ähnlichen Mitteln sichern Sie vorhandenes Wissen in Ihrem Haus und strukturieren es, damit…
Weiterlesen »



Dr. Google fordert Ärzte und Patienten zur Teamarbeit auf

© Gina Sanders/adobe.stock.com

Patienten informieren sich und hinterfragen die Empfehlungen ihres Arztes. Laut einer aktuellen Studie der Bertelsmann Stiftung ist der Anteil der Bürger, die sich in den vergangenen zwölf Monaten im Internet zu Gesundheitsthemen informiert haben, von 2001 bis heute von 65 auf 88 Prozent gestiegen. Auch der „Patienten-Radar 2018“ des MedTech-Unternehmens vitabook belegt diese Entwicklung. 60…
Weiterlesen »



Der „Thieme Management Award 2017“ geht an Dr. Andrea Grebe und Marie le Claire

TMA 2018_Preisträgerinnen TMA 2018 © kma/Kusserow

Die Thieme Fachzeitschrift „kma Klinik Management aktuell“ hat die Vorsitzende der Geschäftsführung des Vivantes-Konzerns, Dr. Andrea Grebe, mit dem „Thieme Management Award 2017“ in der Kategorie „Manager des Jahres“ ausgezeichnet. Preisträgerin in der neu geschaffenen Kategorie „Senkrechtstarter“ ist Marie le Claire, Kaufmännischer Vorstand der Universitätsmedizin Greifswald (UMG). Die Verleihung fand gestern Abend im Rahmen der…
Weiterlesen »



Empathische Kommunikation vermeidet Rechtsstreitigkeiten

Konflikt zwischen Arzt und Patient Bacho Foto/ adobe.stock.com

Es läuft nicht immer rund in der Kommunikation zwischen Patienten und Ärzten – gerade im Krankenhaus. Mediziner stehen zeitlich oft unter Druck und sind mitunter kurz angebunden. Patienten wiederum befinden sich – gerade nach einer OP – in einer Ausnahmesituation. Haben die behandelnden Ärzte kein offenes Ohr für sie, stellen sie nicht selten die Qualität…
Weiterlesen »