Artikel mit dem Schlagwort ‘ Kompetenzen ’

Nachgefragt: Was belastet und motiviert zugewanderte Ärzte im Klinikalltag?

Globus mit Stethoskop © Khongtham – Fotolia.com

Ärzte aus dem Ausland leisten einen wichtigen Beitrag zur medizinischen Versorgung in Deutschland: Ohne sie bliebe so manche freie Stelle unbesetzt und manches Verständigungsproblem mit Patienten mit Migrationshintergrund unverstanden. Ungeachtet dessen wird ihnen hierzulande in ihrem Arbeitsumfeld nicht immer kollegial begegnet. Deshalb fühlen sie sich oft nicht wohl in deutschen Kliniken, das ergaben Interviews, die…
Weiterlesen »



Ärzte müssen mit IT-Entwicklungen Schritt halten! Aber wie?

Medizinischer Fortschritt © Luis Louro/adobe.stock.com

Im Klinikalltag arbeiten Ärzte bereits täglich mit modernen elektronischen Technologien und IT-Systemen: Sie nutzen Programme, um Patientendaten zu verwalten oder Anwendungen zur Organisation des Klinikalltags. Immer mehr sind IT-Lösungen aber auch Bestandteil der Diagnose- und Therapieverfahren. Deshalb ist es notwendig, dass Ärzte nicht nur über medizinische Kompetenzen verfügen, sondern auch ihr technisches Verständnis wächst. Kliniken…
Weiterlesen »



Exzellente Wissensorganisation 2018 – Was zeichnet Sie aus?

Award Exzellente Wissensorganisation © Exzellente Wissensorganisation

Sie haben in Ihrer Klinik die Bedeutung der Ressource Wissen erkannt und arbeiten daran, diese bestmöglich für alle nutzbar zu machen! So haben Sie beispielsweise ein Dokumentationssystem implementiert oder eine Austauschmöglichkeit für Ihre Mitarbeiter geschaffen, die rege genutzt werden. Mit solchen oder ähnlichen Mitteln sichern Sie vorhandenes Wissen in Ihrem Haus und strukturieren es, damit…
Weiterlesen »



Dr. Google fordert Ärzte und Patienten zur Teamarbeit auf

© Gina Sanders/adobe.stock.com

Patienten informieren sich und hinterfragen die Empfehlungen ihres Arztes. Laut einer aktuellen Studie der Bertelsmann Stiftung ist der Anteil der Bürger, die sich in den vergangenen zwölf Monaten im Internet zu Gesundheitsthemen informiert haben, von 2001 bis heute von 65 auf 88 Prozent gestiegen. Auch der „Patienten-Radar 2018“ des MedTech-Unternehmens vitabook belegt diese Entwicklung. 60…
Weiterlesen »



Vom Pflege- zum Wissensnotstand: Die Medizin in der Demografiefalle

Erfahrungswissen © MH/ adobe.stock.com

Der Gesundheitssektor steht vor einem schier unlösbaren Personalproblem. Vor allem im Pflegebereich klafft eine immer größer werdende Lücke zwischen bestehendem Bedarf und vorhandenen Kapazitäten. Der viel propagierte Pflegenotstand ist daher vielerorts bereits Realität. Während die Verantwortlichen um neue Fachkräfte werben und gleichzeitig versuchen, das vorhandene Personal zu halten, übersehen sie ein noch viel größeres Problem:…
Weiterlesen »



Der „Thieme Management Award 2017“ geht an Dr. Andrea Grebe und Marie le Claire

TMA 2018_Preisträgerinnen TMA 2018 © kma/Kusserow

Die Thieme Fachzeitschrift „kma Klinik Management aktuell“ hat die Vorsitzende der Geschäftsführung des Vivantes-Konzerns, Dr. Andrea Grebe, mit dem „Thieme Management Award 2017“ in der Kategorie „Manager des Jahres“ ausgezeichnet. Preisträgerin in der neu geschaffenen Kategorie „Senkrechtstarter“ ist Marie le Claire, Kaufmännischer Vorstand der Universitätsmedizin Greifswald (UMG). Die Verleihung fand gestern Abend im Rahmen der…
Weiterlesen »



Empathische Kommunikation vermeidet Rechtsstreitigkeiten

Konflikt zwischen Arzt und Patient Bacho Foto/ adobe.stock.com

Es läuft nicht immer rund in der Kommunikation zwischen Patienten und Ärzten – gerade im Krankenhaus. Mediziner stehen zeitlich oft unter Druck und sind mitunter kurz angebunden. Patienten wiederum befinden sich – gerade nach einer OP – in einer Ausnahmesituation. Haben die behandelnden Ärzte kein offenes Ohr für sie, stellen sie nicht selten die Qualität…
Weiterlesen »



Merkmale von Wissensarbeitern

Wissensarbeiter © contrastwerkstatt/ adobe.stock.com

Wissen ist die wohl wertvollste Ressource in modernen Organisationen. Entsprechend wichtig ist die Schlüsselrolle, die Wissensarbeiter für ihren Arbeitgeber haben. Auch in Kliniken und Krankenhäusern bekleiden Wissensarbeiter entscheidende Fach- und Führungspositionen. Eine neue Studie von Hays, PAC und der Gesellschaft für Wissensmanagement deutet allerdings darauf hin, dass Wissensarbeiter sich nicht umfänglich geschätzt und gefördert fühlen….
Weiterlesen »