Artikel mit dem Schlagwort ‘ Kompetenzen ’

Der mündige Patient braucht Wissensmanagement

Informationen austauschen © momius/ Adobe.stock.com

Patienten begegnen ihren Ärzten mittlerweile auf Augenhöhe: Sie kommen gut informiert in die Klinik. Sie kennen ihr Krankheitsbild und wissen über mögliche Behandlungswege Bescheid. Statt sich vom Mediziner eine Therapie vorgeben zu lassen, wollen sie über Chancen und Risiken, Vor- und Nachteile verschiedener Heilungsmethoden diskutieren. Das bedarf einer ganz neuen Herangehensweise an die Arzt-Patienten-Kommunikation –…
Weiterlesen »



Wer weiß was? Das organisationale Wissen im Blick

Mindmap Wissen © strichfiguren.de / Adobe.Stock.com

Auf den ersten Blick ist das Wissen in Krankenhäusern klar strukturiert und eindeutig identifizierbar. Anhand der Stationen und Abteilungen ist jederzeit ersichtlich, wo welches Fachwissen zu suchen ist. Und doch besteht die „Wissensorganisation Krankenhaus“ nicht nur aus medizinischem Know-how. Wichtig sind darüber hinaus insbesondere das Prozess- und Beziehungswissen. Es gilt nicht ohne Grund als „Klebstoff“…
Weiterlesen »



Verständlich kommunizieren, will gelernt sein

Das Team von "Was hab' ich?" © "Was hab' ich?"/David Pinzer

Hochkomplexe Medizin verständlich zu erklären, benötigt Wissen und Übung. Auf der Heidelberger Interprofessionellen Ausbildungsstation (HIPSTA) der Chirurgischen Universitätslinik lernen junge Mediziner jetzt, wie man verständliche Entlassbriefe für Patienten schreibt. Angeleitet werden sie dabei von den Experten für verständliche Sprache von „Was hab‘ ich?“. Sie werden darin geschult, Diagnosen, durchgeführte Untersuchungen und Medikationspläne für die von…
Weiterlesen »



Fehlendes Expertenwissen kostet Menschenleben

Krankheitserreger © akr11_f/Adobe.Stock.com

Studien zeigen, dass eine Behandlung durch Infektionsspezialisten viele Patienten mit schweren Infektionen retten könnte. Doch diese Spezialisten sind im deutschen Gesundheitssystem nicht regelhaft vorgesehen und in vielen Kliniken nicht verfügbar. Auch eine Facharztausbildung zum Infektiologen gibt es in Deutschland nicht. In einem aktuellen Beitrag im Deutschen Ärzteblatt fordern Experten, die infektiologische Versorgung und Ausbildung in…
Weiterlesen »



Mitarbeiter gut führen, heißt….?

Symbolbild Führung © oatawa Adobe.Stock

In Deutschlands Kliniken ist derzeit vieles im Umbruch: Fachkräftemangel und Digitalisierungsprojekte erfordern Veränderungen auf allen Ebenen. Nur mit guten Führungskräften gelingt es, alle Mitarbeiter mitzunehmen und die anstehenden Herausforderungen gemeinsam zu meistern. Was aber zeichnet eine gute Führungskraft aus? Das bestimmen in der Regel die Mitarbeitenden. Professor Dr. Jürgen Weibler forscht im Bereich der Personalführung….
Weiterlesen »



Smart Skills: Was Kliniklenker wissen müssen

Digitale Kompetenzen © bht2000/ Adobe.Stock.com

Die digitale Transformation hat Auswirkungen auf alle Lebensbereiche. Sie verändert die Art, wie wir kommunizieren, konsumieren und insbesondere auch wie wir arbeiten. Waren früher für die Qualifikation von Fach- und Führungskräften ausschließlich fachliche und soziale Kompetenzen maßgeblich, entscheidet heute auch zunehmend die digitale Kompetenz der Beschäftigten darüber, wie gut sie in ihrem Job sind. Das…
Weiterlesen »



DMEA 2019: Internationaler Austausch rund um Digital Health

DMEA_Logo © DMEA

Vom 9. bis 11. April 2019 trifft sich die Health-IT-Branche wieder in Berlin: Die bisherige conhIT tritt in diesem Jahr jedoch unter einem neuen Namen auf. Als DMEA – Digital Medical Expertise & Applications knüpft die Veranstaltung an das bisherige Messe- und Kongresskonzept der conhIT an. Erklärtes Ziel der DMEA ist es, sowohl die fachrichtungs-…
Weiterlesen »



Warum das digitale Krankenhaus (noch) Utopie ist

Smarte Gesundheitsservices © zapp2photo/ Adobe.Stock.com

Das Krankenhaus der Zukunft verfügt über digitale Lieferketten, nutzt Robotics und künstliche Intelligenz ebenso wie Augmented Reality und 3D-Druck. Auf diese Weise gelingt es, die Effizienz so weit zu steigern, dass sich der Fachkräftemangel – als Folge des demografischen Wandels – weitgehend ausgleichen lässt. Gleichzeitig steigt die Produktivität, weil digitale und menschliche Kollegen Hand in…
Weiterlesen »