Artikel mit dem Schlagwort ‘ Kosten ’

Wissensmanagement: Lohnt sich das überhaupt?

Bilanz © Eisenhans – Fotolia.com

Wissensmanagement ist für viele nicht so richtig greifbar. Auch – und gerade – im Gesundheitswesen. Das liegt zum einen an der Komplexität und Heterogenität des Themas. Zum anderen aber auch an fehlenden Kennzahlen. Denn während sich Umsatz, Kosten und Gewinn rund um eine Behandlung monetär ganz exakt beziffern lässt, gestaltet sich die Erfolgsmessung beim Wissensmanagement…
Weiterlesen »



Kodieren will gelernt sein: Fachkräfte können Erlöse steigern

Fallpauschale © Christian Jung - Fotolia.com

Kliniken können ihre Erlöse deutlich steigern, wenn sie Kodierfachkräfte beschäftigen. Frank Burger vom Institut für Forschung in der Operativen Medizin (IFOM) an der Universität Witten/Herdecke hat die in Rechnung gestellten Leistungen von Kodierfachkräften im Vergleich zu Ärzten anhand 200 orthopädischer Behandlungsfälle verglichen. Seine Ergebnisse hat er kürzlich in der „Zeitschrift für Orthopädie und Unfallchirurgie“ veröffentlicht….
Weiterlesen »



Diskussion um Abklärungspauschale: Notfall oder nicht? Eine Entscheidung von zwei Minuten?

Kosten © Zerbor – Fotolia.com

Seit dem 1. April 2017 gelten für die Notfallversorgung in Klinikambulanzen neue Abrechnungsnummern. Sie beinhalten diagnose- und aufwandabhängige Schweregradzuschläge sowie eine neue „Abklärungspauschale“ für Patienten, die keinen Notfall darstellen und deshalb an die reguläre vertragsärztliche Versorgung verwiesen werden können. Die Höhe dieser Pauschale sorgt aktuell für Streit zwischen Vertretern der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), der Kassenärztlichen…
Weiterlesen »



Herausforderung: Menschen mit Demenz im Akutkrankenhaus

Demenz © Osterland – Fotolia.com

Laut Angaben des Statistischen Bundesamts sind schon heute 43 Prozent der behandelten Patienten über 65 Jahre alt, jeder Fünfte davon ist über 80 Jahre. Mit steigendem Lebensalter nimmt auch die Wahrscheinlichkeit zu, an Demenz zu erkranken. Studien zufolge werden bereits heute in deutschen Kliniken täglich 23.000 demenzkranke Patienten sowie 24.000 Patienten mit leichten kognitiven Störungen…
Weiterlesen »



Krankenhaus Report 2017: Umgestaltung der Notfallversorgung – was Deutschland von anderen Ländern lernen kann

Notaufnahme © Thomas Möller – Thieme Verlagsgruppe

Der „Krankenhaus-Report 2017“ stellt unter dem Oberthema „Zukunft gestalten“ zentrale Gestaltungsfragen der stationären Versorgung in den Mittelpunkt, analysiert sie und zeigt Entwicklungsoptionen auf. Auch die Frage der Notfallversorgung wird untersucht und Reformmöglichkeiten aufgezeigt: Ähnlich wie in Deutschland stiegen in den vergangenen Jahren die Patientenzahlen der Notaufnahmen in vielen Ländern an. Um dem zu begegnen, haben…
Weiterlesen »



Krankenhaus Report 2017 „Zukunft gestalten“: Rolle der Telemedizin vor großem Transformationsprozess

Telemedizin © kebox – Fotolia.com

Der „Krankenhaus-Report 2017“ stellt unter dem Oberthema „Zukunft gestalten“ zentrale Gestaltungsfragen der stationären Versorgung in den Mittelpunkt, analysiert sie und zeigt Entwicklungsoptionen auf. Die einzelnen Beiträge befassen sich mit den künftigen Herausforderungen der Krankenhausversorgung und -finanzierung, der Weiterentwicklung des Vergütungssystems und der Personalsituation sowohl im ärztlichen als auch im Pflegebereich. Auch die Frage der Notfallversorgung…
Weiterlesen »



Krank zur Arbeit? Studie klärt über Motive auf

Krank am Arbeitsplatz © detailblick – Fotolia.com

Schnupfen, Husten, Heiserkeit, erhöhte Temperatur oder gar Fieber: Gerade im Winter melden sich viele Arbeitnehmer krank. Es kommt jedoch auch immer wieder vor, dass Mitarbeiter trotz Krankheit zur Arbeit kommen. Präsentismus nennen Psychologen dieses Phänomen. Gerade im Krankenhaus kann ein solches Verhalten gravierende Folgen haben, etwa wenn sich Patienten beim Personal anstecken oder ein Arzt…
Weiterlesen »



Verantwortung jenseits der Behandlung: Nachhaltigkeit in der Klinikküche

Nachhaltige Krankenhausküche © Robert Kneschke – Fotolia.com

Wer zuhause ausgewogen und abwechslungsreich kocht, möchte auch im Krankenhaus entsprechend verköstigt werden. Zudem geht der Trend hin zu einem umweltbewussten Ernährungsverhalten. Regionale Produkte und Bioqualität sind gefragter denn je, immer mehr Menschen ernähren sich vegetarisch oder vegan. Inwieweit Krankenhäuser nachhaltiger kochen können, damit setzt sich unter anderem das Öko-Institut im Rahmen mehrerer Projekte auseinander….
Weiterlesen »