Artikel mit dem Schlagwort ‘ Lebensqualität ’

Healing Art: Tipps zur Umsetzung in der Klinik

© enterlinedesign/Adobe.Stock

Was bewirkt Kunst im Krankenhaus? Wie können Kliniken Healing-Art-Projekte realisieren? Antworten darauf gibt Isabel Grüner, Kunstbeauftragte am Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) in Stuttgart. Im RBK wird seit 1998 zeitgenössische Kunst für die verschiedensten Bereiche des Hauses eingesetzt, unter anderem für Patientenzimmer und Intensivstationen. Von der Robert Bosch Stiftung als Pilotprojekt finanziert, umfasst die Maßnahme inzwischen 48 Kunst-am-Bau-Projekte…
Weiterlesen »



Seelische Gesundheit von Ärzten ist Teil des Patientenwohls

Belastung im Arztalltag © wutzkoh/Adobe.Stock

Psychotherapeuten am Universitätsklinikum Leipzig haben eine internetbasierte Schreibtherapie für Ärztinnen und Ärzte entwickelt, die unter posttraumatischem Stress leiden. Das Angebot zielt jedoch nicht nur auf die Gesundheit der Betroffenen, sondern hat auch die von ihnen behandelten Patienten im Blick. Denn nur ein seelisch gesunder Arzt kann auch verantwortungsvoll handeln! Ärzte  leiden viermal so oft unter…
Weiterlesen »



Urlaubslektüre mit Klinikbezug Teil 2: Mediziner der Charité in neuem Licht

Urlaubslektüre © nicemyphoto/Adobe.Stockght

Adolphe Jung und Ferdinand Sauerbruch: Beide waren als Chirurgen an der Charité tätig und arbeiteten dort gemeinsam in den Jahren des Zweiten Weltkriegs. Ferdinand Sauerbruch ist in seiner Rolle als Arzt in der Zeit des Nationalsozialismus bis heute umstritten. 1942 kam Adolphe Jung als sein Privatassistent nach Berlin. Zu beiden Medizinern ist Anfang dieses Jahres…
Weiterlesen »



Urlaubslektüre mit Klinikbezug Teil 1: Die Memoiren eines Juniorarztes

Urlaubslektüre © Jenny Sturm/Adobe.Stock.com

Sommerzeit ist Ferienzeit: Sie grübeln noch, welche Urlaubslektüre Sie einpacken sollen? Dann haben wir heute und am kommenden Freitag jeweils einen Tipp für Sie! Ausgewählt haben wir Bücher mit amüsantem beziehungsweise historischem Klinikbezug. Unsere erste Empfehlung sind die geheimen Tagebücher eines englischen Assistenzarztes. In England ist Adam Kay ein gefeierter Comedian. Zuvor hat er jedoch…
Weiterlesen »



Weltnichtrauchertag: Jede dritte Pflegekraft raucht

Rauchen aufgeben © mbruxelle/Adobe.Stock.com

Laut einer Umfrage, die im März am Rande des Pflegetages in Berlin vorgestellt wurde, rauchen Pflegekräfte häufiger als der Durchschnitt der Bevölkerung. 31 Prozent der Alten- und Krankenpflegekräfte hierzulande greifen regelmäßig zur Zigarette, im Schnitt rund 19 Mal je Arbeitstag. Unter den Pflegeschülerinnen und -schülern raucht derzeit sogar jeder Zweite. Angebote seitens der Kliniken können…
Weiterlesen »



Bücher für unter den Weihnachtsbaum

Bücher zu Weihnachten © Masson/ Adobe.Stock.com

Fehlen Ihnen noch Geschenke oder suchen Sie noch selbst ein Buch, mit dem Sie sich die Zeit zwischen den Festtagsessen und Familienbesuchen vertreiben können? Hier ein paar Ideen für Bücher, die Sie für andere oder sich selbst unter den Weihnachtsbaum legen können. Der amerikanische Knigge Was der erste amerikanische Präsident als Dreizehnjähriger schon wusste: Höflichkeit…
Weiterlesen »



Drangsalieren oder operieren? Mobbing und sexuelle Übergriffe im OP

Arbeit im OP © xixinxing/ Adobe.Stock.com

Das zu Beginn des Jahres erschienene OP-Barometer offenbarte, dass sich hierzulande rund 38 Prozent der Beschäftigten in der täglichen Arbeit mit dem Thema Mobbing konfrontiert sehen. Wie eine Untersuchung von Wissenschaftlern aus Großbritannien nun ergab, sind erniedrigende Verhaltensweisen in Operationssälen international verbreitet. Das belastet die Betroffenen erheblich, zumal sich die Arbeitssituation durch herkömmliche Strategien, wie…
Weiterlesen »



„Schmerzerfassung“ in der Klinik verbessert Behandlungsqualität

Schmerzmanagement © tashatuvango/ Adobe.Stock.com

Die Qualität der Akutschmerzbehandlung nach OPs ist in deutschen Kliniken aus Patientensicht sehr unterschiedlich. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse von Daten aus dem weltweit größten Akutschmerzregister QUIPS („Qualitätsverbesserung in der postoperativen Schmerztherapie“). Eine weitere Erkenntnis: Patienten sind zufriedener und empfinden die Behandlung als „besser“, wenn sie nicht nur Medikamente erhalten, sondern informiert und…
Weiterlesen »