Artikel mit dem Schlagwort ‘ Mitarbeiter ’

Seelische Gesundheit von Ärzten ist Teil des Patientenwohls

Belastung im Arztalltag © wutzkoh/Adobe.Stock

Psychotherapeuten am Universitätsklinikum Leipzig haben eine internetbasierte Schreibtherapie für Ärztinnen und Ärzte entwickelt, die unter posttraumatischem Stress leiden. Das Angebot zielt jedoch nicht nur auf die Gesundheit der Betroffenen, sondern hat auch die von ihnen behandelten Patienten im Blick. Denn nur ein seelisch gesunder Arzt kann auch verantwortungsvoll handeln! Ärzte  leiden viermal so oft unter…
Weiterlesen »



Healing Architecture unterstützt die Genesung der Patienten

Healing Arcitecture © Evoque/AdobeStock

Lange gerade Flure, kaltes Licht und sterile Zimmer. Das verbinden viele Menschen mit dem Krankenhaus. Gleichzeitig setzt ein gewisses Unbehagen ein. Immer mehr Kliniken möchten jedoch, dass sich Patienten wohlfühlen und dadurch rascher genesen. Sie setzen auf Healing Architecture: Das bedeutet, Gebäude und Räume werden so gestaltet, dass sich Patienten, Angehörige und Arbeitskräfte gleichermaßen wohlfühlen….
Weiterlesen »



Arbeitgeberattraktivität: Charité erneut auf Platz 1 bei Nachwuchskräften

Arbeitgeberattraktivität © Maksym Yemelyanov/Adobe.stock.com

Eine hohe Arbeitgeberattraktivität zahlt sich für Kliniken im Wettbewerb um begeehrte Fachkräfte aus. Aber wer punktet aktuell beim medizinischen Nachwuchs? An der Spitze des aktuellen Arbeitgeberrankings der Employer-Branding-Beratung Universum behauptet sich erneut die Berliner Charité. Laut dem jüngsten Universum Student Survey möchten Studierende der Fachrichtung Medizin und Gesundheitswissenschaften nach ihrem Abschluss dort am liebsten arbeiten….
Weiterlesen »



Patientensicherheit auf allen Ebenen verankern

Patientensicherheit © barameefotolia/Adobe.stock.com

Gut zwei Wochen vor dem „Welttag der Patientensicherheit“ am 17. September 2019 hat die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) 200 Beauftragte für Patientensicherheit benannt. Die ausgewählten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen in Zukunft die Sicherheitskultur auf den einzelnen Stationen stärken und weiter voranbringen. Die neuen Verantwortlichen kommen aus allen für den klinischen Alltag relevanten Berufsgruppen. Alle haben…
Weiterlesen »



Wissensmanagement setzt Changemanagement voraus

Ein Krankenhausinformationssystem (KIS) einführen, eine klinikweite Suche etablieren oder die Aufnahme neuer Patienten komplett digitalisieren – das alles sind Projekte für das Wissensmanagement, die für die Klinikorganisation vielfältige Mehrwerte bedeuten. Prozesse werden beschleunigt, Mitarbeiter entlastet und finanzielle Ressourcen geschont. Den Mitarbeitern in Kliniken fehlt es am erforderlichen Mindset. Erfolgreiches Wissensmanagement braucht aber eine Veränderung in…
Weiterlesen »



Fachkräfte finden und binden: DRK-Düsseldorf rollt den roten Teppich für Pflegekräfte aus

Anziehungskraft Fachkräfte © arahan/Adobe.stock.com

Immer mehr Kliniken werben um immer weniger Fachkräfte in der Pflege. Wer bei zukünftigen Mitarbeitern die Nase vorn haben möchte, muss sich als attraktiver und wertschätzender Arbeitgeber präsentieren. Hier ein aktuelles Beispiel: Das Deutsche Rote Kreuz Düsseldorf wirbt derzeit mit dem Slogan „Very Important Pflegekraft“. Für die möglichen zukünftigen Mitarbeiter rollt das DRK sprichwörtlich den…
Weiterlesen »



Interne Kommunikation: Mitentscheidend für die Mitarbeiterbindung

Interne Kommunikation © styleuneed/Adobe.Stock

„Der Ton macht die Musik“, heißt es. Das gilt auch für die interne Kommunikation in einer Klinik. Und damit ist nicht nur der verbale Umgang zwischen Pflegern, Ärzten und Patienten gemeint, sondern auch der informative Austausch zwischen der Klinikleitung und den Mitarbeitern. Kommunikationsberaterin und Buchautorin Simone Hoffmann ist davon überzeugt, dass ein transparenter, wertschätzender und…
Weiterlesen »



Was hat Wissensmanagement mit Klinikkommunikation zu tun?

Klinikkommunikation © natali_mis/ Adobe.stock.com

Die interne Klinikkommunikation findet meistens strikt hierarchisch statt. Neben papiergebundenen Mitteilungen nutzen Krankenhäuser E-Mails, um offizielle Neuigkeiten rund um ihre Organisation bekannt zu machen. Genau diese Art der Informationsweitergabe kann aber zum Scheitern wichtiger Projekte führen und zum Beispiel die Einführung digitaler Personalakten oder die Implementierung eines Krankenhausinformationssystems verhindern. Wissensmanagement hilft, die Klinikkommunikation zu innovieren…
Weiterlesen »