Artikel mit dem Schlagwort ‘ patientenorientiert ’

Fächerübergreifende Leitlinien-App soll Behandlung mehrfacherkrankter Patienten verbessern

Arzt mit Smartphone © utah778/Adobe.Stock

In deutschen Kliniken werden immer mehr Patienten behandelt, die unter mehreren Erkrankungen leiden. Eine gute Versorgung der Betroffenen setzt häufig fachübergreifendes Wissen voraus. Leila, die Leitlinien-App für den medinischen Alltag, könnte Klinikärzten in Zukunft helfen, schnell die richtigen Entscheidungen zu treffen. Ab Dezember 2019 können Ärzte über die Anwendung miteinander vernetztes Leitlinienwissen abrufen. Die Deutsche…
Weiterlesen »



Seelische Gesundheit von Ärzten ist Teil des Patientenwohls

Belastung im Arztalltag © wutzkoh/Adobe.Stock

Psychotherapeuten am Universitätsklinikum Leipzig haben eine internetbasierte Schreibtherapie für Ärztinnen und Ärzte entwickelt, die unter posttraumatischem Stress leiden. Das Angebot zielt jedoch nicht nur auf die Gesundheit der Betroffenen, sondern hat auch die von ihnen behandelten Patienten im Blick. Denn nur ein seelisch gesunder Arzt kann auch verantwortungsvoll handeln! Ärzte  leiden viermal so oft unter…
Weiterlesen »



Lohfert-Preis 2019: Auszeichnung in Hamburg vergeben

Lohfert Preis 2019 © Christoph Lohfert Stiftung/ Bertram Solcher

So wenig wie möglich, so viel wie nötig! Dieser Maxime folgend, haben Sabine Wolf, David Bayer und Renate Hadi die Pflegedokumentation am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien (AKH) vereinheitlicht, verschlankt und digitalisiert. Dafür haben sie den diesjährigen Lohfert-Preis erhalten. Die Preisverleihung fand vergangene Woche im Rahmen des 15. Gesundheitswirtschaftskongresses in Hamburg statt. Die Auszeichnung wurde…
Weiterlesen »



Welttag der Patientensicherheit: Aus Fehlern lernen

Patientensicherheit © Fokussiert/Adobe.Stock

Heute, am 17. September 2019, findet der erste Welttag der Patientensicherheit statt. Das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) fordert im Vorfeld des Aktionstages auch ein besseres Fehlermanagement in Kliniken. Laut APS fließen in den Industriestaaten etwa 15 Prozent der in Kliniken verwendeten Gelder in die Behebung von Schäden aufgrund unzureichender Patientensicherheit. Dieses Geld könnte besser investiert werden….
Weiterlesen »



Healing Architecture unterstützt die Genesung der Patienten

Healing Arcitecture © Evoque/AdobeStock

Lange gerade Flure, kaltes Licht und sterile Zimmer. Das verbinden viele Menschen mit dem Krankenhaus. Gleichzeitig setzt ein gewisses Unbehagen ein. Immer mehr Kliniken möchten jedoch, dass sich Patienten wohlfühlen und dadurch rascher genesen. Sie setzen auf Healing Architecture: Das bedeutet, Gebäude und Räume werden so gestaltet, dass sich Patienten, Angehörige und Arbeitskräfte gleichermaßen wohlfühlen….
Weiterlesen »



Patientensicherheit auf allen Ebenen verankern

Patientensicherheit © barameefotolia/Adobe.stock.com

Gut zwei Wochen vor dem „Welttag der Patientensicherheit“ am 17. September 2019 hat die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) 200 Beauftragte für Patientensicherheit benannt. Die ausgewählten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen in Zukunft die Sicherheitskultur auf den einzelnen Stationen stärken und weiter voranbringen. Die neuen Verantwortlichen kommen aus allen für den klinischen Alltag relevanten Berufsgruppen. Alle haben…
Weiterlesen »



Digitales Entlassmanagement entlastet Personal und verbessert die Patientenversorgung

Entlassmanagement © denisismagilov/ Adobe.Stock.com

20 bis 30 Prozent aller Patienten benötigen nach dem Krankenhausaufenthalt vorübergehend oder dauerhaft Betreuung in einer Pflegeeinrichtung. Gemäß dem seit Oktober 2017 gültigen Rahmenvertrag Entlassmanagement sind Kliniken verpflichtet, die Patientennachversorgung bereits während des Krankenhausaufenthaltes zu organisieren. Die Suche nach freien Pflegeplätzen gestaltet sich jedoch oft schwierig. Sozialarbeiter, Fallmanager und manchmal auch Ärzte telefonieren nicht selten…
Weiterlesen »



Arzt-Patienten-Gespräch: So funktioniert‘s

Arzt-Patienten-Gespräch © Robert Kneschke/Adobe.Stock.com

Die Kommunikation zwischen Ärzten und ihren Patienten bietet immer wieder Anlass zur Diskussion. Zu viele Fachbegriffe seitens der Mediziner verunsichern Patienten und können das Behandlungsergebnis negativ beeinflussen. Außerdem kostet eine schlechte Gesprächsführung kostbare Zeit, wenn Patienten immer wieder nachfragen müssen, weil sie etwas nicht verstehen. Es gibt einige grundsätzliche Dinge, die Ärzte in der Kommunikation…
Weiterlesen »