Artikel mit dem Schlagwort ‘ Patientenversorgung ’

Querdenker-Preis 2018 für digitales Entlassmanagement

Querdenkerpreis DGIM © DGIM/photernity

Deutschlands Kliniken geben jährlich rund 500 Millionen Euro für pflegebedingte Verzögerungen bei der Patientenentlassung aus. Nicht zuletzt trägt dies dazu bei, dass voraussichtlich bis 2020 bald jedes vierte bis fünfte Krankenhaus von Insolvenz bedroht ist. Das junge Berliner Start-up recare digitalisiert und optimiert das Entlassmanagement der Krankenhäuser, sodass Patienten schnell und unkompliziert von der stationären…
Weiterlesen »



Notfalldatenmanagement – ein beispielhaftes Wissensmanagement-Projekt?

Notfalldaten © IckeT/Adobe.Stock.com

Blutgruppe, Vorerkrankungen, Allergien und Unverträglichkeiten – diese Daten enthalten wichtige Informationen für die richtige Erstbehandlung, zum Beispiel nach einem Unfall oder bei einem Herzinfarkt. Allerdings ist dieses Wissen im Notfall oft nicht verfügbar. Weil der Patient bewusstlos ist oder die genauen Daten schlichtweg nicht kennt. Da sie aber lebensrettend sein können, sollen sie im Rahmen…
Weiterlesen »



ConhIT 2018: Vom 17. bis 19. April treffen sich Entscheider der Health IT in Berlin

Messe Berlin ConhIT © conhIT

Am kommenden Dienstag ist es wieder soweit: Die „ConhIT – Connecting Healthcare IT“ öffnet ihre Tore auf dem Berliner Messegelände. Der Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V. lädt die Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Bereichen der Gesundheits-IT zu Vortragsveranstaltungen, Fortbildungen und einer großen Industrieausstellung ein. Drei Tage diskutieren Experten aus Politik, Wissenschaft und Verwaltung ein breites Spektrum…
Weiterlesen »



Fehleinsatz von Antibiotika vor einer OP

Antibiotika © Studio Blofield/ Thieme Gruppe

Gelenkersatzoperationen, etwa der Einsatz einer Hüftprothese, gehören zu den häufigsten Eingriffen in Deutschlands Kliniken. Um das Risiko einer Gelenkinfektion zu verringern, erhalten viele Patienten vor dem Eingriff Antibiotika. In manchen Fällen sei das jedoch überflüssig. Darauf weisen Experten der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie (DKI) hin und plädieren für einen rationalen und umsichtigen Einsatz von Antibiotika….
Weiterlesen »



Buchtipp: Das Gesundheitswesen im internationalen Vergleich

Entlassmanagement © El Gaucho/adobe.stock.com

Mit Jens Spahn hat Mitte März ein neuer Gesundheitsminister sein Amt angetreten; Reformwillen im Gepäck. Wer Veränderungen im Gesundheitswesen anstoßen möchte, dem empfehlen Experten, den Blick über den Tellerrand zu werfen. „Denn Ländervergleiche können zeigen, welche Erfahrungen mit Reformvorschlägen andernorts gemacht worden sind“, erklärt Dr. Martin Schölkopf, Mitautor des Buches „Das Gesundheitswesen im internationalen Vergleich“,…
Weiterlesen »



Der elektronische Medikationsplan: Ihr nächstes Wissensmanagement-Projekt?

Digitaler Medikationsplan © kebox/Adobe.Stock.com

Alle Daten rund um Dosierung, Neben- und Wechselwirkungen im Blick zu haben, das ist das erklärte Ziel des Medikationsplans. Doch in der bisherigen Form ist das Vorhaben größtenteils gescheitert. Das liegt insbesondere an mangelnder Vernetzung. Mit elektronischem Zugriff, Echtzeitdaten und sektorenübergreifenden Schnittstellen kann das Projekt aber doch noch zum Erfolg werden – und dabei die…
Weiterlesen »



Digitales Entlassmanagement: So reduzieren Sie den Verwaltungsaufwand erheblich

Digitales Entlassmanagement © stokkete/Adobe.Stock.com

Dank eines neuen Rahmenvertrags sollen Patienten nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus nicht mehr in ein Behandlungsloch fallen. Im Sinne der Versorgungsqualität ist das gut und richtig. Der damit verbundene Koordinations- und Dokumentationsaufwand stellt die Kliniken und ihre Ärzte jedoch vor eine administrative Herausforderung, die sie angesichts ihrer derzeitigen Ressourcenauslastung gar nicht leisten können. Zumindest…
Weiterlesen »



Krankenhausapotheke der Zukunft

Medikamente © Studio Nordbahnhof/ Thieme Gruppe

Die Arzneimittelsicherheit rückt immer stärker in den Fokus des medizinischen Versorgungsauftrags. Damit wächst auch die Bedeutung der Klinikapotheke für das Image und die Reputation einer Einrichtung. Die Unternehmensberatung Curatis hat 500 Krankenhäuser dazu befragt, welche Änderungen ganz oben auf der Agenda stehen, um sich für die Arzneimittelversorgung der Zukunft gut aufzustellen. Laut Curatis verstehen immer…
Weiterlesen »