Artikel mit dem Schlagwort ‘ Personal ’

Erfahrungswissen: Die Generation 50plus aktiv einbinden

Kollegen © nyul – Fotolia.com

Auf dem deutschen Arbeitsmarkt sind derzeit knapp zwei Drittel der Beschäftigten über 55 Jahre alt. Das Durchschnittsalter der Arbeitnehmer liegt bei etwa 45 Jahren. Tendenz steigend. Das bedeutet: Das Gros der Fachkräfte geht in den nächsten Jahren und Jahrzehnten in Rente. Gerade im Gesundheitswesen zieht das einen – vielerorts fast schon existenziellen – Personalmangel nach…
Weiterlesen »



Ärztenachwuchs zieht Anstellung in der Klinik eigener Praxis vor

Zeichnung Krankenhaus © NLshop – Fotolia.com

Immer weniger Ärzte und vor allem Ärztinnen in Deutschland können sich eine freiberufliche Tätigkeit in einer eigenen Praxis vorstellen. Die meisten Nachwuchsärzte und -ärztinnen, die sich im vierten Jahr ihrer Weiterbildung befinden, möchten auch später im Krankenhaus bleiben oder als Facharzt angestellt sein. Einen Chefarzt-Posten streben allerdings die wenigsten an. Insbesondere junge Ärztinnen hegen kaum…
Weiterlesen »



Vernetzte Daten: So gelingt Suche im Krankenhaus

Tastatur © puje – Fotolia.com

Die wachsende Informationsflut ist immer wieder Grund zur Klage. Dabei haben stetig steigende Datenmengen gerade in der Medizin auch ihr Gutes. Dank Vernetzung stehen aktuelle Laborwerte und neueste Forschungsergebnisse in Echtzeit zur Verfügung. Therapieverläufe lassen sich international vergleichen und für die eigene Arbeit adaptieren. Noch nie zuvor konnten Mediziner auf so viel valides Wissen zugreifen…
Weiterlesen »



Internetportal „whatchado“: Potenzielle (Nachwuchs-)Fachkräfte ansprechen

Junge Ärzte © Andres Rodriguez – Fotolia.com

Auf der Suche nach Fachpersonal müssen Kliniken neue Wege beschreiten, um die Aufmerksamkeit von Pflegekräften, Ärzten und nicht zuletzt Auszubildenden auf sich zu lenken. Über Kurzvideos, in denen Mitarbeiter über ihr Berufsbild und ihren Arbeitgeber sprechen, können auch Kliniken eine erste Verbindung zu zukünftigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen knüpfen. Über eine entsprechende Kampagne des Universitätsklinikums Köln…
Weiterlesen »



Wissensmanagement als Führungsaufgabe

Kugelspiel © dkimages – Fotolia.com

Das klassische Führungsmodell in den Krankenhäusern hat weitgehend ausgedient. Starre Hierarchien und das Konzept von Führen und Folgen lässt sich mit dem Streben nach Individualisierung und Flexibilisierung auf Dauer nicht mehr vereinbaren. Und auch für ein erfolgreiches organisationales Wissensmanagement ist ein Umdenken des derzeitigen Leadership-Ansatzes dringend erforderlich. Krankenhäuser brauchen klare Strukturen Der Mikrokosmos Krankenhaus folgt…
Weiterlesen »



Studiengang „Evidenzbasierte Pflege“ am UHK nimmt zweiten Jahrgang auf

Pfegeausbildung © Studio Blofield - Thieme

Im Oktober 2016 startete an der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg der Pflege-Modellstudiengang „Evidenzbasierte Pflege“. Zum Wintersemester 2017/18 nimmt der zweite Jahrgang nun sein Studium auf. Bislang ist dieses Studienangebot in seiner Form bundesweit einmalig: Im Mittelpunkt steht interprofessionelles Lernen und Handeln, mit dem der Nachwuchs für die immer komplexer werdenden Anforderungen in der Pflege…
Weiterlesen »



Medizin 4.0: Können Roboter den Pflegenotstand ausbremsen?

Roboter im OP © MasterVideo – Fotolia.com

Die Gesundheitsbranche befindet sich in einem fulminanten Wandel. Insbesondere die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Hätten Sie noch Ende der 1990er Jahre gedacht, dass bereits heute Roboter fast selbstverständlich zum Krankenhausalltag gehören? Unter Patienten werden die „maschinelle Kollegen“ noch skeptisch beäugt. Dabei sollen gerade sie von der hohen Präzision der künstlichen Intelligenz profitieren. Aber auch zur…
Weiterlesen »



Immer mehr Pflegekräfte ziehen Leiharbeit einer Festanstellung vor

Pflegekräfte © Kirsten Oborny - Thieme

Während in anderen Berufen Arbeitnehmer nach einer Festanstellung streben und hoffen, ihr Beschäftigungsverhältnis über eine Leiharbeitsfirma beenden zu können, gehen immer mehr Pflegekräfte den umgekehrten Weg. Das haben Recherchen des Norddeutschen Rundfunks (NDR) ergeben. Der Grund für viele: Weniger Stress bei gleichem Gehalt. Zahl der Leiharbeiter unter den Pflegekräften steigt Das Pflegepersonal in deutschen Kliniken…
Weiterlesen »