Artikel mit dem Schlagwort ‘ Qualitätsmanagement ’

Fehleinsatz von Antibiotika vor einer OP

Antibiotika © Studio Blofield/ Thieme Gruppe

Gelenkersatzoperationen, etwa der Einsatz einer Hüftprothese, gehören zu den häufigsten Eingriffen in Deutschlands Kliniken. Um das Risiko einer Gelenkinfektion zu verringern, erhalten viele Patienten vor dem Eingriff Antibiotika. In manchen Fällen sei das jedoch überflüssig. Darauf weisen Experten der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie (DKI) hin und plädieren für einen rationalen und umsichtigen Einsatz von Antibiotika….
Weiterlesen »



Lohfert-Preis 2018: Bewerbungsfrist endet am 28. Februar

Patientenwohl © Studio Blofield/ Thieme Gruppe

Seit 2010 setzt sich die Lohfert Stiftung für das Recht des Patienten auf Qualität und Transparenz in der medizinischen Versorgung ein. Sie folgt damit der Philosophie des nach ihr benannten Gründers Christoph Lohfert, der die Bedürfnisse der Patienten stets in den Mittelpunkt rückte. Die von ihm gestiftete Auszeichnung wird seit 2014 für praxiserprobte Konzepte vergeben,…
Weiterlesen »



Exzellente Wissensorganisation 2018 – Was zeichnet Sie aus?

Award Exzellente Wissensorganisation © Exzellente Wissensorganisation

Sie haben in Ihrer Klinik die Bedeutung der Ressource Wissen erkannt und arbeiten daran, diese bestmöglich für alle nutzbar zu machen! So haben Sie beispielsweise ein Dokumentationssystem implementiert oder eine Austauschmöglichkeit für Ihre Mitarbeiter geschaffen, die rege genutzt werden. Mit solchen oder ähnlichen Mitteln sichern Sie vorhandenes Wissen in Ihrem Haus und strukturieren es, damit…
Weiterlesen »



Der „Thieme Management Award 2017“ geht an Dr. Andrea Grebe und Marie le Claire

TMA 2018_Preisträgerinnen TMA 2018 © kma/Kusserow

Die Thieme Fachzeitschrift „kma Klinik Management aktuell“ hat die Vorsitzende der Geschäftsführung des Vivantes-Konzerns, Dr. Andrea Grebe, mit dem „Thieme Management Award 2017“ in der Kategorie „Manager des Jahres“ ausgezeichnet. Preisträgerin in der neu geschaffenen Kategorie „Senkrechtstarter“ ist Marie le Claire, Kaufmännischer Vorstand der Universitätsmedizin Greifswald (UMG). Die Verleihung fand gestern Abend im Rahmen der…
Weiterlesen »



Anziehend für Pflegepersonal: Magnetkrankenhäuser

Anziehungskraft Fachkräfte © arahan/Adobe.stock.com

Immer mehr Pflegestellen können hierzulande derzeit nicht neu besetzt werden. Im Wettbewerb um qualifiziertes Personal wird daher die Klinik punkten, die attraktive Arbeitsbedingungen bietet und sich so von der Konkurrenz unterscheidet. Aber womit ziehen Krankenhäuser potenzielle Mitarbeiter an und halten sie langfristig bei der Stange? Das sogenannte „Magnetkrankenhausmodell“ zeigt, unter welchen Bedingungen Pflegekräfte gerne, engagiert…
Weiterlesen »



Aufsichts- und Verwaltungsrat in Gesundheits- und Sozialunternehmen

Im Gesundheits- und Sozialbereich haben Aufsichts- und Verwaltungsräte, Kuratorien und Beiräte als Aufsichtsgremien im Vergleich zum Wirtschaftssektor noch keine lange Tradition. Die Antworten auf das Warum/Wozu erweitern die landläufige Auffassung, dass es um Prüfung, Aufsicht, Kontrolle gehe. Heute ist beziehungsweise steht mehr auf dem Spiel; was Bezugs- und Handlungsrahmen für diese Aufgaben sein soll, erfährt…
Weiterlesen »



Wissensmanagement in der Klinik nach der neuen ISO 9001: Wie geht’s? – Interview Teil 2

©Fotolia

Interviewfortsetzung mit Elisabeth Straßmeir zum strukturierten Umgang mit der Ressource Wissen in Kliniken. Das ISO-Zertifikat ist branchenunabhängig und muss für den eigenen Betrieb angepasst werden. Was müssen Kliniken Ihrer Meinung nach konkret tun, um einen systematischen Umgang mit der Ressource Wissen nachzuweisen? Elisabeth Straßmeir: Die Formulierung des Wissensmanagements in der ISO-Norm wurde sehr lange mit…
Weiterlesen »



Ergebnisse des 13. Krankenhaus Rating Reports

Sparschwein mit Stethoskop © Schlierner – Fotolia.com

Wie hat sich die wirtschaftliche Lage deutscher Krankenhäuser in 2015 entwickelt? Welche Innovationen könnten dazu beitragen, den demografischen Wandel zu bewältigen, um mit weniger werdendem Fachpersonal steigende Patientenzahlen zu versorgen? Was hat der Krankenhausstrukturfonds bislang bewirkt? Diesen und weiteren Fragen gehen das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung und das Institute for Healthcare Business in Kooperation mit…
Weiterlesen »