Artikel mit dem Schlagwort ‘ Stress ’

Weltnichtrauchertag: Jede dritte Pflegekraft raucht

Rauchen aufgeben © mbruxelle/Adobe.Stock.com

Laut einer Umfrage, die im März am Rande des Pflegetages in Berlin vorgestellt wurde, rauchen Pflegekräfte häufiger als der Durchschnitt der Bevölkerung. 31 Prozent der Alten- und Krankenpflegekräfte hierzulande greifen regelmäßig zur Zigarette, im Schnitt rund 19 Mal je Arbeitstag. Unter den Pflegeschülerinnen und -schülern raucht derzeit sogar jeder Zweite. Angebote seitens der Kliniken können…
Weiterlesen »



Come in and burn out: Klinikbetrieb schadet den eigenen Ärzten

Burnout © opticaltech/Adobe.Stock.com

Immer mehr Krankenhausärzte resignieren vor überbordender Bürokratie, ökonomischem Druck und zunehmender Arbeitsverdichtung. Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH), Professor Dr. med. Matthias Anthuber, fordert Gesundheitspolitiker und Arbeitgeber zum Handeln auf: Weniger Verwaltungstätigkeit und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf! so sein Appell. Burnout-Raten unter Medizinern steigen nicht nur in Deutschland Untersuchungen zeigen:…
Weiterlesen »



Drangsalieren oder operieren? Mobbing und sexuelle Übergriffe im OP

Arbeit im OP © xixinxing/ Adobe.Stock.com

Das zu Beginn des Jahres erschienene OP-Barometer offenbarte, dass sich hierzulande rund 38 Prozent der Beschäftigten in der täglichen Arbeit mit dem Thema Mobbing konfrontiert sehen. Wie eine Untersuchung von Wissenschaftlern aus Großbritannien nun ergab, sind erniedrigende Verhaltensweisen in Operationssälen international verbreitet. Das belastet die Betroffenen erheblich, zumal sich die Arbeitssituation durch herkömmliche Strategien, wie…
Weiterlesen »



Fast jeder vierte Arzt schaut zu tief ins Glas

Alkoholkonsum Ärztin © penyushkin/ Adobe.Stock.com

Wissenschaftler des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München (TUM) haben mittels einer Onlinebefragung das Gesundheitsverhalten und den Suchtmittelkonsum von Ärzten untersucht. Das Ergebnis: Etwa 23 Prozent der Ärzte in Deutschland konsumieren zu viel Alkohol. Insbesondere in der Chirurgie und bei weiblichen Assistenzärzten stellten die Forscher ein riskantes Trinkverhalten fest. Für Ergebnisse, die in…
Weiterlesen »



Mobbing im OP belastet Mitarbeiter und gefährdet Patientensicherheit

Mobbing © alisseja/Adobe.Stock.com

Das zu Beginn des Jahres erschienene OP-Barometer offenbarte nicht nur, dass sich viele Mitarbeiter nicht in der eigenen Klinik operieren lassen würden (wir berichteten). Die Befragung ergab auch, dass sich rund 38 Prozent der Beschäftigten in der täglichen Arbeit mit dem Thema Mobbing konfrontiert sehen. Professor Thomas Busse, Leiter der Studie, sieht die Führungskräfte in…
Weiterlesen »



Deutscher Ärztetag: Medizinischer Nachwuchs fordert Verbesserungen

Junge Ärzte (un)zufrieden) © Gina Sanders/ Adobe.Stock.com

Heute geht der 121. Deutsche Ärztetag in Erfurt zu Ende. Bereits im Vorfeld der Tagung formulierten junge Mediziner ihre Anliegen im Hinblick auf die aktuellen Weiterbildungs- und Arbeitsbedingungen in deutschen Kliniken. Im Rahmen der Veranstaltung „Dialog mit jungen Ärztinnen und Ärzten“ wiesen sie auf die zunehmende Ökonomisierung und Bürokratisierung der Medizin hin und wehrten sie…
Weiterlesen »



Gesund altern im Pflegeberuf: Training bietet Unterstützung

Pflegerin mit Patient © Kirsten Oborny/ Thieme Gruppe

Macht die Arbeit im Krankenhaus krank? Diese Frage stellen sich derzeit Experten in München. Im Rahmen der 58. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM) rücken sie die seelische und körperliche Gesundheit von Ärzten und Pflegenden in den Mittelpunkt. Die muss sich verbessern, sind sich die Wissenschaftler einig. Wie beispielsweise ältere Pflegende…
Weiterlesen »



Haben Sie auch gute Vorsätze gefasst?

Gute Vorsätze © DOC RABE Media/ adobe.stock.com

Jedes Jahr aufs Neue fassen wir gute Vorsätze für das vor uns liegende Jahr – nicht zuletzt deshalb, weil der Blick auf die zurückliegenden Monate uns offenbart, dass der Alltag all das dahingerafft hat, was wir uns doch schon für 2017 vorgenommen hatten. Laut einer Umfrage der DAK-Gesundheit wünschen sich die meisten von uns weniger…
Weiterlesen »