Artikel mit dem Schlagwort ‘ Wissen ’

Dr. Google: Freund oder Feind?

Dr. Google © vege/adobe.stock.com

Bei gesundheitlichen Beschwerden konsultieren Betroffene zunächst Dr. Google. Zur Vorbereitung von Praxisbesuchen und Krankenhausaufenthalten befragen sie Prof. Wikipedia. Erst rundum informiert werden sie dann beim Mediziner vorstellig. Die schnelle Verfügbarkeit von medizinischem Know-how über das Internet verändert die Arzt-Patienten-Beziehung ganz erheblich. Vor allem auf die richtige Kommunikation kommt es an. Es geht um einen Wissensaustausch…
Weiterlesen »



Mehr Transparenz und Datensicherheit im Gesundheitswesen: Wäre Blockchain die Lösung?

Blockchain © Mikko Lemola/adobe.stock.com

Alle Welt redet über Blockchain. Die Technologie, die vor allem in Zusammenhang mit der digitalen Währung Bitcoin bekannt ist, könnte auch im Gesundheitswesen Anwendung finden. Dabei geht es zum Beispiel um die Möglichkeit, Patientendaten manipulationssicher zwischen verschiedenen Akteuren auszutauschen. Aber was ist Blockchain eigentlich genau und was macht es so sicher? Blockchain bedeutet übersetzt Blockkette….
Weiterlesen »



HR-Prozesse optimieren: Die elektronische Personalakte

Aktenordner © Thieme

Die Personalabteilung nimmt im Zuge der digitalen Transformation eine Schlüsselstellung ein. Doch statt als strategischer Partner zu agieren und die Weichen in Richtung Zukunft zu stellen, sind die HR-Mitarbeiter noch immer damit beschäftigt, Aktenordner zu wälzen, Laufzettel auszufüllen und Formblätter abzuheften. Dabei ließe sich der Verwaltungsaufwand mit elektronischen Personalakten auf ein Minimum reduzieren! Keine Ressourcen…
Weiterlesen »



Das zahlt sich aus: In die eigenen Mitarbeiter investieren

Motiviertes Team © Robert Kneschke/ Fotolia.com

Nicht nur der Fachkräftemangel setzt Kliniken immer mehr zu. Auch hohe Ausfallzeiten des bestehenden Personals führen zu Ressourcenengpässen und wirtschaftlichen Einbußen. Schichtdienst, Überstunden und hohe körperliche sowie seelische Belastungen zählen zu den häufigsten Gründen für krankheitsbedingte Abwesenheiten. Aber auch die Organisationskultur spielt für die Gesundheit der Mitarbeiter eine wichtige Rolle. Kliniken haben damit zwei Stellhebel…
Weiterlesen »



Sprechen Sie über Ihre Fehler?

Fehler machen © wutzkoh/Fotolia.com

Krankenhäuser verfolgen im Sinne einer maximalen Patientensicherheit vielerorts ein Null-Fehler-Prinzip. Dieser Anspruch ist aller Ehren wert, aber utopisch. Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler. Auch in Hochsicherheitsbereichen wie der Medizin. Diese Tatsache zu leugnen, ist der falsche Weg. Vielmehr gilt es, eine Vertrauenskultur zu entwickeln, in der Fehler nicht als Stigma, sondern als Lernquelle dienen. So…
Weiterlesen »



Intranet – das Wissensportal für alle Mitarbeiter

Intranet © paisan191/adobe.stock.com

Stellen Sie sich vor: Alle Ärzte, medizinischen Fachkräfte, Pfleger und die Verwaltung sind auf einer Plattform vernetzt. Dort können sie sich untereinander austauschen und abstimmen. Zudem erhalten sie über einen zentralen Zugang genau die Informationen, die für ihre Arbeit wichtig sind – von der Gesetzesänderung über Leitlinien bis hin zum Schichtplan und dem aktuellen Angebot…
Weiterlesen »



Führungskräfte sind auch „Digital Leader“

Big Data © wladimir1804 – Fotolia.com

Der digitale Wandel im Gesundheitsbereich hinkt anderen Branchen hinterher. Neben strukturellen und organisatorischen Veränderungen tun sich Kliniken vor allem mit dem kulturellen Wandel schwer. Das betrifft insbesondere die Führungsorganisation und die Akzeptanz neuer Mitarbeitereinbindungs- und Beteiligungsmaßnahmen. Laut einer Studie der Allensbacher K.O.M. GmbH müssen sich insbesondere Führungskräfte als treibende Kräfte der Digitalisierung verstehen. Woran krankt…
Weiterlesen »



Konfliktmanagement: Projekte erfolgreich umsetzen

Konfliktmanagement © Trueffelpix/ adobe.stock.com

Wissensmanagement in der Klinik bedeutet immer auch, unterschiedliche Professionen mit den ihnen eigenen Bedürfnissen zusammenzubringen; ob nun im Zuge der Einführung eines Krankenhausinformationssystems oder bei der Integration von Weiterbildungen im Klinikalltag. Wo unterschiedliche Einstellungen und Interessen zusammenkommen, sind Diskussionen unerlässlich. Wichtig ist dabei, mitunter auftretende Konflikte zu entschärfen, um das Vorhaben erfolgreich umzusetzen. Wissensmanagement ist…
Weiterlesen »