Artikel mit dem Schlagwort ‘ Wissen ’

Erfahrungswissen: Die Generation 50plus aktiv einbinden

Kollegen © nyul – Fotolia.com

Auf dem deutschen Arbeitsmarkt sind derzeit knapp zwei Drittel der Beschäftigten über 55 Jahre alt. Das Durchschnittsalter der Arbeitnehmer liegt bei etwa 45 Jahren. Tendenz steigend. Das bedeutet: Das Gros der Fachkräfte geht in den nächsten Jahren und Jahrzehnten in Rente. Gerade im Gesundheitswesen zieht das einen – vielerorts fast schon existenziellen – Personalmangel nach…
Weiterlesen »



E-Health: Wohin geht die Reise?

Stethoskop auf Tastatur © Ioana Davies – Fotolia.com

Digitalisierung in der Medizin? Vor allem Ärzte beäugten diesen Trend lange kritisch. Während Wirtschaft und Regierung das Thema E-Health versuchten voranzutreiben, sahen viele Mediziner die Beziehung zum Patienten gefährdet. Vom Datenschutz ganz zu schweigen. Doch es zeichnet sich ein Paradigmenwechsel ab: Laut einer aktuellen Studie des Digitalverbands Bitkom sind die Bedenkenträger mittlerweile in der Minderheit….
Weiterlesen »



Forschungsministerium fördert Datenvernetzung im Gesundheitswesen

Big Data © wladimir1804 – Fotolia.com

Am vergangenen Wochenende äußerte sich Angela Merkel in einem Videopodcast zu den Chancen der Digitalisierung in der Medizin. Im Gespräch mit dem Chirurgen Professor Dr. med. Igor Sauer betonte die Bundeskanzlerin die Notwendigkeit, bisherige Entwicklungsrückstände in Deutschland aufzuholen und Projekte wie die elektronische Patientenakte voranzutreiben. Kurz darauf erklärte Bundesforschungsministerin Johanna Wanka, dass ihr Ministerium die…
Weiterlesen »



Vernetzte Daten: So gelingt Suche im Krankenhaus

Tastatur © puje – Fotolia.com

Die wachsende Informationsflut ist immer wieder Grund zur Klage. Dabei haben stetig steigende Datenmengen gerade in der Medizin auch ihr Gutes. Dank Vernetzung stehen aktuelle Laborwerte und neueste Forschungsergebnisse in Echtzeit zur Verfügung. Therapieverläufe lassen sich international vergleichen und für die eigene Arbeit adaptieren. Noch nie zuvor konnten Mediziner auf so viel valides Wissen zugreifen…
Weiterlesen »



Wissensmanagement als Führungsaufgabe

Kugelspiel © dkimages – Fotolia.com

Das klassische Führungsmodell in den Krankenhäusern hat weitgehend ausgedient. Starre Hierarchien und das Konzept von Führen und Folgen lässt sich mit dem Streben nach Individualisierung und Flexibilisierung auf Dauer nicht mehr vereinbaren. Und auch für ein erfolgreiches organisationales Wissensmanagement ist ein Umdenken des derzeitigen Leadership-Ansatzes dringend erforderlich. Krankenhäuser brauchen klare Strukturen Der Mikrokosmos Krankenhaus folgt…
Weiterlesen »



Medizin 4.0: Können Roboter den Pflegenotstand ausbremsen?

Roboter im OP © MasterVideo – Fotolia.com

Die Gesundheitsbranche befindet sich in einem fulminanten Wandel. Insbesondere die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Hätten Sie noch Ende der 1990er Jahre gedacht, dass bereits heute Roboter fast selbstverständlich zum Krankenhausalltag gehören? Unter Patienten werden die „maschinelle Kollegen“ noch skeptisch beäugt. Dabei sollen gerade sie von der hohen Präzision der künstlichen Intelligenz profitieren. Aber auch zur…
Weiterlesen »



Daten-Debatte: Chancen und Risiken von Big Data und E-Health

Big Data © wladimir1804 – Fotolia.com

Das Gesundheitswesen betrifft wie kaum ein anderer Themenbereich das Leben jedes Menschen unmittelbar. Dementsprechend hoch sind auch die Erwartungen, die mit dem Einsatz digitaler Technologien in der Medizin verbunden sind. Telemedizin, datenbasierte Gesundheitsanalysen, Health-Apps und tragbare Geräte zur individuellen Gesundheitskontrolle – immer mehr Gesundheitsleistungen werden auf Basis derartiger Dienste und Strukturen angeboten. Diese Entwicklung verspricht…
Weiterlesen »



Wissensmanagement: Lohnt sich das überhaupt?

Bilanz © Eisenhans – Fotolia.com

Wissensmanagement ist für viele nicht so richtig greifbar. Auch – und gerade – im Gesundheitswesen. Das liegt zum einen an der Komplexität und Heterogenität des Themas. Zum anderen aber auch an fehlenden Kennzahlen. Denn während sich Umsatz, Kosten und Gewinn rund um eine Behandlung monetär ganz exakt beziffern lässt, gestaltet sich die Erfolgsmessung beim Wissensmanagement…
Weiterlesen »