Artikel mit dem Schlagwort ‘ Wissensmanagement ’

Digitales Gesundheitswesen: Konzepte und Praxisbeispiele

Big Data © wladimir1804 – Fotolia.com

Schritt für Schritt hält die Digitalisierung im Gesundheitswesen Einzug, wenn auch verhaltener als in anderen Branchen. Die Gründe dafür sehen Experten unter anderem in der starken Fragmentierung des Systems und seiner Akteure, der hohen regulative Normendichte und der ungleichen Verteilung von Kosten und Nutzen der Digitalisierung. Eine Auswahl an bereits realisierten oder geplanten Vorhaben, stellt…
Weiterlesen »



Elektronisches Rechnungsmanagement: Schneller, komfortabler, kostengünstiger

E-Invoicing © WrightStudio/ Adobe.Stock.com

250 Kilogramm Pappe und Papier verbraucht jeder Bundesbürger – per annum. Ein Großteil davon entfällt auf Rechnungen. 32 Milliarden Zahlungsaufforderungen werden jährlich allein in Deutschland verschickt. Das ist nicht nur schlecht für die Umwelt, sondern auch fürs Budget. Schließlich kosten Drucken, Frankieren und Versenden bares Geld. Zudem binden diese Prozessschritte wertvolle Ressourcen, die an anderer…
Weiterlesen »



Kliniken im demografischen Umbruch: Geringe Frauenquote als Alarmsignal

Ärztin in der Klinik © Minerva Studio/ Adobe.Stock.com

Immer mehr Frauen studieren Medizin – mit einem Anteil von über 60 Prozent sind sie im Hörsaal sogar deutlich stärker vertreten als ihre männlichen Kommilitonen. Auf dem Weg in ärztliche Führungspositionen bleiben sie aber auf der Strecke. Laut übereinstimmender Angaben von PricewaterhouseCoopers und dem Deutschen Ärztinnenbund schaffen nur 16 Prozent den Sprung in eine leitende…
Weiterlesen »



Digitalisierung! Jetzt!

Überholspur © beermedia/Adobe.Stock.com

Deutschland gehört zu den Nationen mit der höchsten Versorgungsqualität. Es gilt als Forschungs- und Innovationsstandpunkt. Doch im Hinblick auf die Digitalisierung liegen wir weit hinter den Möglichkeiten zurück. Kanzlerin Angela Merkel warnt sogar vor der Gefahr, zum digitalen Entwicklungsland zu werden. In der Medizin ist dieses Risiko besonders hoch. Dabei ließen sich mit einem digitalen…
Weiterlesen »



Können Online-Kurse Versorgungslücken schließen?

Häusliche Pflege © Marco2811/ Adobe.Stock.com

Der häuslichen Pflege kommt eine stetig wachsende Bedeutung zu. Laut Angaben des statistischen Bundesamtes gibt es derzeit rund drei Millionen pflegebedürftige Menschen – allein in Deutschland. Mehr als jeder Zweite von ihnen wird zu Hause versorgt. Häufig von Angehörigen. Doch die fühlen sich mit den Anforderungen häufig allein gelassen. Kompetente Ansprechpartner fehlen, insbesondere am Anfang….
Weiterlesen »



Medizinwissen „on demand“: Smart Services – nicht nur für Patienten

Smarte Gesundheitsservices © zapp2photo/ Adobe.Stock.com

Kliniken fokussieren sich auf kranke Menschen und ihre Bedürfnisse. Das ist ihr Kerngeschäft. Doch wie in der Wirtschaft gilt es auch hier, neue Zielgruppen zu erreichen. Der Weg dorthin führt über Smart Services – und damit über das Wissensmanagement. Auch in der Medizin. Denn die digitalen Angebote lassen sich „on demand“ in Anspruch nehmen und…
Weiterlesen »



Digitaler Reifegrad: Checkliste soll Kliniken bei Einschätzung helfen

Digitalisierung in der Klinik © Kalim/Adobe.Stock.com

Wie hoch würden Sie den digitalen Reifegrad Ihrer Klinik einschätzen? Und woran würden Sie ihn bemessen? Hilfe bei der Beantwortung dieser Fragen soll schon bald eine Checkliste bieten, die der Marburger Bund gemeinsam mit dem Bundesverband der Gesundheits-IT – bvitg e.V. gerade erarbeitet. Der Startschuss für die Kooperation fiel in der letzten Woche auf der…
Weiterlesen »



Keine Angst vor Datenklau

Datenschutz © Trueffelpix/Adobe.Stock.com

Das Gesundheitswesen wird zunehmend digital. E-Health und Telemedizin treiben diesen Trend unaufhörlich voran. Aus gutem Grund: Sie können maßgeblich dazu beitragen, die Versorgungsqualität zu erhöhen. Intelligente Vernetzung macht den Zugriff auf medizinische Daten orts-und zeitunabhängig möglich. Informationen sind damit permanent verfügbar, auch im Notfall oder fernab des nächsten Krankenhauses. Auf diese Weise können Ärzte schneller…
Weiterlesen »