Artikel mit dem Schlagwort ‘ Zeitmanagement ’

Pflegefachkräfte dringend gesucht: Was tun gegen den Personalmangel?

Pflegefachkräfte dringend gesucht: Was tun gegen den Personalmangel?

Seit Jahren haben Kliniken Schwierigkeiten, Pflegefachkräfte für ihre freien Stellen zu finden. Erschwerend kommt hinzu, dass gerade in der Pflege viele Mitarbeiter ihren Beruf weit vor dem Rentenalter aufgeben. Woran das liegt und was dagegen zu tun ist, berichten Prof. Dr. Sabine Hahn und Dr. Karin A. Peter von der Berner Fachhochschule (BFH) im KWM-Interview….
Weiterlesen »



Zeit ist Geld: Was Wissensmanagement in Kliniken leisten kann

Zu teuer, zu aufwändig, zu ressourcenintensiv – das sind häufige Argumente, wenn geplante Wissensmanagement-Projekte in Kliniken verschoben werden. Anderes scheint wichtiger, dringender und wettbewerbsrelevanter zu sein. Doch das ist ein Trugschluss. Denn obwohl es Wissensmanagement nicht zum Nulltarif gibt und die erfolgreiche Einführung auch nicht nebenbei gelingt, wirkt die Implementierung entsprechender Tools und Methoden vor…
Weiterlesen »



Deutscher Ärztetag: Medizinischer Nachwuchs fordert Verbesserungen

Heute geht der 121. Deutsche Ärztetag in Erfurt zu Ende. Bereits im Vorfeld der Tagung formulierten junge Mediziner ihre Anliegen im Hinblick auf die aktuellen Weiterbildungs- und Arbeitsbedingungen in deutschen Kliniken. Im Rahmen der Veranstaltung „Dialog mit jungen Ärztinnen und Ärzten“ wiesen sie auf die zunehmende Ökonomisierung und Bürokratisierung der Medizin hin und wehrten sie…
Weiterlesen »



Digitales Entlassmanagement: So reduzieren Sie den Verwaltungsaufwand erheblich

Dank eines neuen Rahmenvertrags sollen Patienten nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus nicht mehr in ein Behandlungsloch fallen. Im Sinne der Versorgungsqualität ist das gut und richtig. Der damit verbundene Koordinations- und Dokumentationsaufwand stellt die Kliniken und ihre Ärzte jedoch vor eine administrative Herausforderung, die sie angesichts ihrer derzeitigen Ressourcenauslastung gar nicht leisten können. Zumindest…
Weiterlesen »



Mehrwert oder Mehrarbeit? Was bringt der digitale Wandel?

In der Medizin klafft eine riesige Lücke zwischen Wunsch und Wirklichkeit: Ärzte versprechen sich von der Digitalisierung immense Mehrwerte. Im Klinikalltag steckt die Umsetzung jedoch noch in den Kinderschuhen. Das ist gefährlich! Schließlich ist die Digitalisierung längst keine Frage mehr des „Ob“, sondern vielmehr des „Wann“ und des „Wie“. Antworten darauf finden sich insbesondere im…
Weiterlesen »



Intranet – das Wissensportal für alle Mitarbeiter

Stellen Sie sich vor: Alle Ärzte, medizinischen Fachkräfte, Pfleger und die Verwaltung sind auf einer Plattform vernetzt. Dort können sie sich untereinander austauschen und abstimmen. Zudem erhalten sie über einen zentralen Zugang genau die Informationen, die für ihre Arbeit wichtig sind – von der Gesetzesänderung über Leitlinien bis hin zum Schichtplan und dem aktuellen Angebot…
Weiterlesen »



Stress abbauen und die seelische Gesundheit stärken

Immer mehr Menschen fühlen sich verspannt, erschöpft und psychisch ausgebrannt. Im Dauerstress zwischen Anspannung und Entspannung finden sie zu keinem natürlichen Rhythmus mehr. Das kann zu körperlichen Beschwerden und psychischen Erkrankungen führen. Laut des Gesundheitsberichts des Bundes nehmen krankheitsbedingte Fehltage am Arbeitsplatz infolge seelischer Erkrankungen in Deutschland deutlich zu. Achten Sie auf Ihre seelische Gesundheit!…
Weiterlesen »



Vernetzte Daten: So gelingt Suche im Krankenhaus

Die wachsende Informationsflut ist immer wieder Grund zur Klage. Dabei haben stetig steigende Datenmengen gerade in der Medizin auch ihr Gutes. Dank Vernetzung stehen aktuelle Laborwerte und neueste Forschungsergebnisse in Echtzeit zur Verfügung. Therapieverläufe lassen sich international vergleichen und für die eigene Arbeit adaptieren. Noch nie zuvor konnten Mediziner auf so viel valides Wissen zugreifen…
Weiterlesen »



123